Juli-Tipps im Deggendorfer Land

Festival „Kultur Ruine", Exkursion: Schmetterlinge der Nacht & Libellen, Edelsteine der Lüfte

Libellen, Edelsteine der Lüfte

Am 10.07.2021 von 13:30 bis 15:30 Uhr
Das Isarmündungsgebiet ist Lebensraum für eine große Vielfalt an Libellen. Unter der Leitung von Walter Hanschitz-Jandl begeben Sie sich auf die Suche nach den in Regenbogenfarben schillernden Tieren.

  • Anmeldung bis 08.07.2021 unter deggendorf@bund-naturschutz.de oder Tel. 0991 32555
  • Ansprechpartner: Herr Walter Hanschitz-Jandl, Telefon: 0991 4425
  • Infos: www.deggendorf.lbv.de
  • Veranstaltungsort: Infohaus Isarmündung – Parkplatz, Maxmühle 3, 94554 Moos
  • kostenlos

Exkursion: Schmetterlinge der Nacht

Am 30.07.2021 von 21:00 bis 23:30 Uhr
Nachtfalter sind oft weniger bekannt als ihre Kollegen die tagsüber auf den Wiesen tanzen. Ganz zu Unrecht werden Sie feststellen, wenn Sie uns zu einem abendlichen Spaziergang in das Natura 2000 Gebiet bei Schöllnach begleiten. In den unterschiedlichsten Größen, Formen, Mustern und Farben können die kleinen Flugkünstler begeistern. Gemeinsam mit dem Spezialisten Ernst Lohberger tauchen wir ein in die faszinierende Welt der Nachtfalter.

Bitte festes Schuhwerk, Taschenlampe, und wenn vorhanden Lupenglas und Bestimmungsbuch mitnehmen.

Festival „Kultur Ruine" in Winzer

Von 30.07.2021 bis 31.07.2021
Am Freitag den 30.07.2021 startet das Festival am Wahrzeichen des Marktes Winzer mit einem Kabarettabend. Die Band LaBrassBanda wird dann am Samstag in der einzigartigen Location die Besucher mitreisen. Großartiger Sound bei großartiger Aussicht! Karten für die Band ist über www.kulturruine.com  vorab möglich.