Buchen

#zsammhoitn

Wir bleiben zu Hause! Und damit ihr alle ein bisschen Ablenkung in diesen turbulenten Zeiten bekommt, haben wir unsere Partner, Mitglieder, die Hotels, Ferienwohnungen und natürlich auch die Urlaubsorte im Bayerischen Wald darum gebeten, euch mit Tipps, Rezepten und Bastelideen zu versorgen.

Vielen lieben Dank an alle, die mitmachen! Es ist einfach nur großartig! Hier findet ihr eine Übersicht mit allen Tipps & Infos für die Zeit dahoam.

#zsammhoitn #despackmerscho #bleibtgesund

Naturerlebnisse für Zuhause

Fünf Tipps für abwechslungsreiche Ferien!

Naturphänomen im Arbersee

Kommt mit zu den schwimmenden Inseln im Arbersee

Naturquiz über den Bayerischen Wald

Wie viel weißt du über die Natur im Bayerischen Wald? Kannst du alle Fragen richtig beantworten?

Pichelsteiner-Eintopf - Original aus Regen

Der Pichelsteiner-Eintopf wird jährlich am Montag beim traditionellen Pichelsteinerfest in der Kreisstadt Regen im ArberLand Bayerischer Wald zubereitet und serviert. Das Original-Rezept gibt es bereits seit mehr als 145 Jahren.

Reinstriezel

Egal ob Reinstriezel, nackerte Mandl oder pfoderte, zotterte Weibal - dieses Rezept sollte in keiner Küche fehlen! 

Schnupfer Xare - Schnupftabakherstellung

Zu Besuch beim Schnupfer Xare in Lohberg bei der Schnupftabak-Herstellung...

Schwäbische Maultaschen

Schwäbische Maultaschen, diese schmecken superlecker und der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall!

So wird das Osterei zum Ei-Catcher

Tipps von der Glaskünstlerin Magdalena Paukner aus dem Bayerischen Wald für die heimische Osterei-Bemalung.

Traditioneller Bauernsterz

Original Bauernsterz, Tuiflsköder, Erpflzwirn oder Zwurl aus den Rezepten der altbäuerlichen Sonderwochen im Landkreis Deggendorf in den 80-er Jahren.

Weißenregen - Das Dorf mit eigenem Kuchen

Durch seine Wallfahrtskirche ist der Ort Weißenregen bei Bad Kötzting weitum bekannt. Nähern sich Reisende der Kleinstadt im oberen Bayerischen Wald, fällt der Blick stets auf das Kirchlein auf dem benachbarten Hügel. Der "Weißarenga Kirta" am großen Frauentag, dem 15. August, war und ist ein Anlaufpunkt vor allem für die ländliche Bevölkerung im weiten Umkreis. Neben dem Schmalzgebackenem, wie "Kejchl und Stritzl" gibt es zur Kirchweih in Weißenregen sogar einen eigenen Kuchen

Weiwal-Soß' (Weinbeeren-Soße)

Bei dieser Soße handelt es sich wahrscheinlich um ein Überbleibsel aus mittelalterlicher Kochkunst, bei der oft ein markanter Gegensatz zwischen süß und sauer ein große Rolle spielte. Diese Soße wurde nur zu besonderen Anlässen, wie z. B. einer Hochzeit aufgetragen.

Wildblumenwiese für den Garten

Eine Wildblumenwiese ist eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten. Wir zeigen euch hier, wie ihr schnell und einfach eine Wildblumenwiese zuhause basteln könnt!

Wildkräuter-Nudeln

Die Zutaten für die Wildkräuter-Nudeln lassen sich wunderbar bei einem Spaziergang durch die Natur sammeln.

Wirsingpraline auf Maronencreme mit Pumpernickel und Meerrettich

Ein Dessert der besonderen Art: Wirsingpraline auf Maronencreme mit Pumpernickel und Meerrettich nach Rezept des Küchenteams des Nichtraucher-Ferienhotels Hohenbogen

Zimtnudeln

Ein Traum: Frisch ausgebackene Zimtnudeln