Buchen

Dreisessel-Massiv mit bizarren Granitfelsen

Das Dreisesselmassiv, das sich auf bayerischer Seite in einer Länge von ca. 6 km hinzieht, ist zweifellos der Höhepunkt des Unteren Bayerischen Waldes. Der ganze Gebirgskamm ist mit Hochwald bedeckt.

Beschreibung

Der Gebirgskamm

  • erhebt sich südöstlich der Gemeinde Haidmühle und nordöstlich der Gemeinde Neureichenau.
  • Die Grenze zu Tschechien verläuft ca. 400 m südöstlich am Gipfel des Dreisesselberges vorbei.
  • Das nahe dem Berg Plöckenstein gelegene Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien, befindet sich rund 3 km südöstlich des Dreisessels.
  • Höchste Erhebungen im Dreisessel-Massiv: Plöckenstein (1.364 m), Hochstein (1.332 m) und Dreisesselfelsen (1.312 m).

Das Feriengebiet Neureichenau im Dreiländereck Bayerischer Wald: mit den Erholungsorten Altreichenau und Lackenhäuser liegt am Dreisesselberg.

Attraktiv und abwechslungsreich ist das Freizeitangebot im Kinderlandort Neureichenau, der für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurde.

Freizeitmöglichkeiten

Wandertipps: Bergtouren auf das Dreisessel-Massiv

Wandern auf dem Goldsteig oder auf dem Adalbert-Stifter-LiteraTour-Weg, Walken auf markierten Trails und Radfahren auf dem Adalbert-Stifter-Radweg, sind nur eine kleine Auswahl des vielseitigen Angebotes, zum Erholen in der herrlichen Waldlandschaft.

Und nach der Wanderung gehts zum Einhkehren in den Berggasthof Dreisessel.

Wintererlebnis: Auch im Winter ist das Angebot groß mit zahlreichen Skiliften, gewalzten Winterwanderwegen, gespurten Langlaufloipen, Skischulen, Skikindergarten und Snowtubing.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.