Buchen

HEIMAT.MUSEUM Röhrnbach.Kaltenbach

Der Heimat einen Raum geben - Geschichte und Kultur der Röhrnbacher und Kaltenbacher (CZ)

Beschreibung

Der Markt Röhrnbach übernahm 1974 die Patenschaft über die Heimatvertriebenen aus der Gemeinde Kaltenbach im Böhmerwald. Nach dem Krieg fanden vertriebene Kaltenbacher in Röhrnbach ein neues Zuhause.
Die Gründung der Heimatstube 1976 sollte einen Teil der materiellen Kultur der Kaltenbacher sichern. Alte Gerätschaften und Gegenstände aus Kaltenbach und Röhrnbach fanden ihren Weg in die Sammlung der Stube, in den letzten Jahren wurde die Ausstellung um Aspekte aus der Geschichte Röhrnbachs erweitert.

Ziel ist es, der Heimat einen Raum zu geben, an das Unrecht der Vertreibung zu erinnern sowie Annäherung und Versöhnung zum Ausdruck zu bringen.

Nicht zuletzt gewährt die Zusammenführung beider Bestände Einblicke in das Leben vergangener Zeit in Röhrnbach und Kaltenbach.
Ein Teilbereich der Ausstellung ist dem Künstler Otto Herbert Hajek, einem gebürtigen Kaltenbacher, gewidmet.

Öffnungszeiten & Infos:

  • während der Öffnungszeiten der Tourist-Information Röhrnbach:
    Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16.00 Uhr,
    Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr;
  • auf Anfrage auch außerhalb dieser Öffnungszeiten
  • der Eintritt ist frei
  • Kontakt: Tourist-Information Röhrnbach,Tel. 08582/9609-40, E-Mail: tourismus@roehrnbach.de
freier Eintritt

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.