Buchen

Jagdmuseum Falkenstein

Burg Falkenstein, auf einem markanten Granitkegel zwischen Regensburg und Cham gelegen, war im Laufe ihrer nahezu 1000-jährigen Geschichte im Besitz zahlreicher kirchlicher und weltlicher Würdenträger.

Nach umfassender Sanierung wurde Burg Falkenstein 1978 beliebtes Ausflugsziel und Schauplatz kultureller Veranstaltungen wie der Burghofspiele Falkenstein.

Museum Jagd und Wild

  • Seit 1982 beherbergt die Burg in drei Räumen das "Museum Jagd und Wild", das die Beziehung zwischen Jagd und Hege darlegen und Verständnis für die Natur wecken will.
  • Die Schausammlung präsentiert, Präparate von teils gefährdeten Tieren aus der Region, vor allem von Vögeln.
  • Als Reverenz an den Namen der Burg Falkenstein ist die "Falknerei" ein Schwerpunkt des Museums.
  • Daneben werden Jagdtrophäen und historische Jagdwaffen unterschiedlicher Epochen gezeigt. Eine Rarität ist die "Steinschloss-Jagdbüchse" aus dem Besitz des bayerischen Kurfürsten Carl Albrecht, die Jakob Kuchenreuter um 1740 in Regensburg gefertigt hat.

Ausstellungen und Veranstaltungen

  • In den Sommermonaten bietet das Museum alljährlich eine Ausstellung zu einem jagdgeschichtlichen oder naturkundlichen Thema.
  • Attraktive Begleitveranstaltungen mit museums-pädagogischen Aktionen für Kinder, Lesungen, Konzerte oder Burgführungen ergänzen das Jahresprogramm "Kultur auf der Burg".
  • Führungen: Für Gruppen nach Vereinbarung!

Geöffnet

  • zu den Betriebszeiten der Burggaststätte:
    Juli - 4. Oktober: täglich 11:00 - 18:00 Uhr
    5. Oktober - Juni: Donnerstag - Sonntag von 11:00 - 18:00 Uhr

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.