Buchen

Museumsstadl in Bernried

Landtechnik- und Handwerkmuseum Bernried: Auf ca. 400 m² Ausstellungsfläche, werden am westlichen Ortsrand von Bernried, mehr als 2.000 Objekte aus den letzten drei Jahrhunderten gezeigt.

Familiennachmittag im Museumsstadl in Bernried im Bayerischen Wald
Familiennachmittag im Museumsstadl in Bernried im Bayerischen Wald

Beschreibung

Was können Sie sehen?

  • Landmaschinen, aus dem 18.,19. und 20. Jahrhundert, z. B. Hatz-Glühkopfmotor (um 1900), Deutzmotor (1912), verschiedene Dreschmaschinen aus über 200 Jahren.
  • Ausgestorbene und aussterbende Handwerksberufe aus der Region, z. B. Wagner-, Sattler- und Schmiede-Handwerk.
  • Vorführung der meisten Ausstellungsstücke z. B. Starten der Motoren, Drechseln auf einer Holzdrehbank, Herstellen von Stricken und Lichtspänen.
  • Sonderausstellungen über verschiedene Lebensbereiche der Region z. B. Alltag von Waldarbeitern.

Führungen:

  • Sonderführungen:
    für Gruppen, Schulklassen und Urlauber ganzjährig nach vorheriger Vereinbarung.
    Anmeldung: Museumsleitung, Tel. +49 (0)9905/935 oder /70 56 81; Museumsstadl, Tel. +49 (0)9905/707564

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.