Buchen

Nostalgie-Haus in Viechtach

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie die Küche zu Omas Zeiten ausgestattet war und womit unsere (Ur-) Großeltern als Kinder gespielt haben, sind Sie im Nostalgie-Haus in Viechtach genau richtig.

Hof und Garten im Nostalgie-Haus in Viechtach
Hof und Garten im Nostalgie-Haus in Viechtach

Begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise

  • und entdecken Sie Wertvolles und Antikes aus längst vergangenen Tagen!
  • Historie: Das Gebäude, in dem das Nostalgie Haus untergebracht ist, wurde 1839 erbaut.
  • In mühevoller Detailarbeit wurde es vom jetzigen Eigentümer Michael Irlbeck renoviert und ausgestattet. Irlbeck machte dabei sein Hobby zum Beruf - das merkt man an der liebevollen Anordnung der über 1.000 Ausstellungsstücke.

Was gibt es zu bewundern?

  • Von historischem Spielzeug bis hin zu sakralen Gegenständen und Schnitzereien findet man hier alles, was das Sammlerherz begehrt.
  • Das Kernstück des Hauses bildet eine komplett ausgestattete Druckereiabteilung. Dort erfahren Sie, wie vor dem Computerzeitalter eine Zeitung entstand.
  • Das Museum gewährt Ihnen auch einen spannenden Einblick in Viechtachs Unterwelt: Ein Mauerdurchbruch in der zukünftigen Druckerstube ermöglicht einen Blick in die ca. 6 m tiefen Kellergewölbe.
  • In ein wahres Naturparadies gelangen Sie, wenn Sie die Gartenanlage des Hinterhofs besuchen. Dort können Sie sich bei einem Plausch mit dem Museumsbesitzer am Seerosenteich entspannen.

Öffnungszeiten:

  • finden Sie auf der Homepage bei den Adress-Daten!

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.