Buchen

Passionsspiele Perlesreut

Ein neues Spiel aus alter Tradition findet in Perlesreut im Nationalpark-FerienLand Bayerischer Wald statt. Die nächsten Passionsspiele sind für das Jahr 2018 geplant.

Beschreibung

Etwa 160 Schauspieler und Schauspielerinnen

  • alles Laiendarsteller und sonstige Mitwirkende, stellen das Passionsspiel unter den "Tempelanlagen" und am "Ölberg" dar.
  • Spiel, Bühnenbild und Gewänder spiegeln das historische Geschehen von vor rund 2000 Jahren wieder.

Geschichte der Passionsspiele Perlesreut

  • Bereits im 17. Jahrhundert, bis weit hinein ins 18. Jahrhundert, wurde in Perlesreut das Passionsspiel vom Leiden bis zur Auferstehung Jesu Christi aufgeführt.
  • 2005: Erstmals nach mehr als 230 Jahren fanden wieder Passionsspiele in Perlesreut statt. Kein historisches Spiel der üblichen Art, vielmehr wird altes Gedankengut mit frischem Leben erfüllt. Die Perlesreuter besinnen sich dabei auf ureigenste christliche Wurzeln.
    Die Entwicklung der Passionsspiele Perlesreut 2005 erfolgte in Zusammenarbeit mit der Gemeinde "Horice na Sumave" (deutsch: Höritz im Böhmerwald) in Tschechien.
    Als weitere Rahmenveranstaltung fand ein zeitgemäßes, "biblisches Markttreiben" statt. Dabei wurden kulinarische Kleinigkeiten - nach Rezeptur aus biblischer Zeit angeboten.
  • 2014: Vom 8. - 17. August fanden die letzten Passionsspiele statt.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.