Buchen

Plöckensteinsee

Der Plesne jezero (deutsch: Plöckensteinsee oder Plöckensteiner See), ist ein Karsee (Gletschersee). Er liegt in der Gemeinde Nova Pec (deutsch: Neuofen) unterhalb des Plöckenstein (1.378 m) im Böhmerwald.

Nutzung

  • Zur Unterstützung der Flößerei im Schwarzenbergschen Schwemmkanal, wurde der See von 1789 bis 1793 etwas aufgestaut.

Adalbert-Stifter-Denkmal

  • Im Jahr 1877 wurde in der Seewand zur Erinnerung an Adalbert Stifter, der mit seiner Erzählung Der Hochwald, dem Plöckensteinsee ein literarisches Denkmal schuf, ein Denkmal aus Granit angebracht.

Flora und Wandern

  • An den Ufern gedeihen u. a. Ostalpen-Enzian, Zwittrige Krähenbeere und Großblättrige Weide.
  • Der grenzüberschreitende Wanderweg Plöckensteinerseeweg (Ö-CZ) führt von Holzschlag in den Nationalpark Sumava (deutsch: Böhmerwald) zum Plöckensteiner See.

Wissenswertes

  • Fläche: 7,48 ha / Länge: ca. 507 m / Breite: ca. 160 m
  • Maximale Tiefe: ca. 18 m / Höhenlage: 1.090 m
  • Abfluss: Jezerni potok (deutsch: Seebach) -> Vltava (Moldau) -> Elbe

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein