Buchen

Rauhnudelbetteln in Untergriesbach

Am 5. Januar, dem Abend vor dem Dreikönigsfest, ist die letzte der gefürchteten Rauhnächte am Ende des alten und zu Beginn des neuen Jahres. Man sagt auch die "foaste Rauhnacht".

Beschreibung

Heid is d'Rauhnacht!

Die Rauhnudelsänger in Untergriesbach

Sie machen sich an diesem Abend auf den Weg. Es sind Kinder und Jugendliche, die verkleidet und vermummt bei Einbruch der Dämmerung zum Rauhnudelbetteln von Haus zu Haus ziehen. Sie klopfen an jede Tür und rufen, singen oder murmeln ihren alten Spruch:

"Heid is d'Rauhnacht, wer hots aufbracht? A oider Mo is über d'Stiang oberkrocha, hot si Birndl und Boandl obrocha, Kropfa heraus, Kropfa heraus, oder i stich enk a Loh ins Haus. D'Schlüssel hör i klinga, Kropfa werns uns bringa. Kropfa heraus, Kropfa heraus, oder i stich enk a Loh ins Haus."

Rauhnudel = ausgezogener Krapfen

Das Geheimnis der Rauhnächte

  • Über das Wort Rauhnächte, auch "Losnächte" genannt, ist schon viel gedeutet worden. Sie haben nichts mit rau zu tun, denn sonst müsste jede kalte Winternacht eine Rauhnacht sein.
  • Die Rauhnächte sind in Wirklichkeit "Weihenächte", wie das Wort noch sagt. Man spricht ja im Volke auch heute noch nicht von der Weihnacht, der einen heiligen Nacht, sondern von Weihnachten, also in der Mehrzahl.
    Diese Weihnächte sind eben die zwölf Rauhnächte, die in die Weihnachtszeit fallen und früher eine weit höhere Bedeutung im Volksglauben hatten als heute im Zeitalter notgedrungener Naturentfremdung, die unser Gehör weithin abgestumpft hat gegen die Stimmen, die in den Rauhnächten geheimnisvoll raunen.
  • Die Rauhnächte sind die "Raun- oder Runen-Nächte", die für den Ablauf des neuen Jahres von wesentlicher, ausschlaggebender Bedeutung sind. Diesen wahren Wortsinn bestätigt auch die Bezeichnung Losnächte.
  • Die Runen wurden ja auch Lose genannt. Die Runen oder Lose wurden geworfen, dann aufgelesen und gedeutet, je nachdem sie gefallen waren. Da sie meist aus Buchenstäben geschnitzt waren, reden wir heute noch von Buchstaben, die wir lösen oder lesen, damit sie uns ihr Geheimnis entschleiern.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.