Buchen

Skulpturenpark und Galerie Arche Heinz Theuerjahr

Die Arche Heinz Theuerjahr zeigt die Schaffensstätte des Künstlers und viele seiner Gemälde, Drucke und Plastiken. Der Skulturenpark im Garten präsentiert darüber hinaus zahlreiche bildhauerische Werke von Heinz Theuerjahr.

Skulpturengarten in der Arche Heinz Theuerjahr im Bergdorf Waldhäuser
Skulpturengarten in der Arche Heinz Theuerjahr im Bergdorf Waldhäuser

Beschreibung

Im Bergdorf Waldhäuser, am Fuße des Lusen, einer Landschaft wie vom ersten Schöpfungstag, fand Heinz Theuerjahr seine Heimat, seinen Fixpunkt, von dem er vierzehnmal nach Afrika aufbrach. Die Wohnstätte im Bayerischen Wald bedeutete ihm Sicherheit, der weite Blick nach Süden Sehnsucht.

In unmittelbarer Nähe

  • von Wohnhaus und Ausstellungsräumen wurde:
    ein Skulpturengarten mit 22 Originalplastiken gestaltet, die den außerordentlichen künstlerischen Rang des Theuerjahrschen Werkes augenfällig machen.
    Die Skulpturenwege wurden nahezu ohne jeden Eingriff in die Natur angelegt, als Podeste dienen Felsen.
    Die Landschaft wie vom ersten Schöpfungstag ist unverändert geblieben und Heinz Theuerjahrs Tiere scheinen auf Noahs Arche zu warten.

Biografie von Heinz Theuerjahr:

  • 1913: Im hinterpommerschen Stolp (Polen) geboren.
  • nach 1950: Er zählt zu den bedeutendsten Bildhauern Deutschlands.
  • 1991: Im Bergdorf Waldhäuser bei Neuschönau im Nationalpark Bayerischer Wald gestorben.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.