Buchen

Steinerne Brücke in Röhrnbach

Der Goldene Steig - diese alte Handelsstraße - erfuhr vor allem im 13. und 16. Jahrhundert ihre Blütezeit. Jahrhundertelang war sie eine der wichtigsten Handelsverbindungen im ostbayerischen Raum. Auf ihm wurden Salz und Waren aus dem Süden zum Tausch gegen Getreide ins Böhmische befördert.

Goldener Steig

Im Grunde durchzog ein Fächer einzelner Handelsrouten den Bayerischen Wald und den Böhmerwald. Den Beinamen Goldener Steig erhielten die Wege, zum einem wegen des gewinnbringenden Salzhandels, zum anderen aber wegen der kaiserlichen und königlichen Privilegien (Straßen- und Handelsrechte).

  • Die Salzsäumer brachten das weiße Gold (so wurde das kostbare Salz damals genannt), zuerst auf dem Wasserweg aus dem Süden über Salzach und Inn nach Passau. Dort luden sie die kostbare Fracht um.
  • Der 2. Teil der Reise begann: sie zogen mit ihren schwer bepackten, kleinen, anspruchslosen, aber kräftigen Pferden auf holprigen Pfaden durch den dunklen Nordwald nach Böhmen.
  • Drei alte Saumwege (Saum = Pferdelast) führten von Passau nach Prachatitz (Prachatice), Winterberg (Vimperk) und Bergreichenstein (Kasperske Hory).

Die Steinerne Brücke

So mancher Tross auf dem Weg nach Bergreichenstein überquerte die Steinerne Brücke, die 1592 bei der Bruckmühle über den Osterbach geschlagen wurde und den Weg nach Röhrnbach frei machte. Vorbei an Paulus- und Saußmühle, führte der Bergreichensteiner Steig oder der obere Goldene Steig Richtung Freyung nach Kreuzberg und weiter ins Böhmische. Historiker vermuten, dass sich hier an manchen Tagen 30 und mehr Saumrosse begegneten.

Die älteste Steinbogenbrücke des Unteren Bayerischen Waldes, ist heute noch ein markantes Denkmal, das an jene Zeit erinnert, als sich Händlerzüge den gefährlichen Weg durch den Nordwald bahnten.

Das Ende des Goldenen Steiges

Die Einfuhr von Salz aus dem Salzkammergut über Linz nach Budweis, beendete im Jahr 1706 den florierenden Salzhandel auf dem Goldenen Steig.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.