Buchen

Volksmusiktage "Zwieseler Fink"

Der jährlich im November (am Wochenende nach Allerheiligen) stattfindende Volkstumswanderpreis "Zwieseler Fink", geht auf eine Stiftung der Stadt Zwiesel im Jahre 1939 zurück.

Die Stiftung wurde für eine jährlich in Zwiesel abzuhaltende Veranstaltung zur Förderung der Heimatkultur und des bodenständigen Volkstums ins Leben gerufen. Der Wanderpreis dient als erste Auszeichnung für die besten Ergebnisse dieser Veranstaltung.

Idee und Anregung für die Stiftung gingen vom unvergessenen Paul Friedl, genannt Baumsteftenlenz, aus. Zu Recht wurde er deshalb auch als Finkenvater bezeichnet.

Seit wann gibt es den Volkstumswanderpreis "Zwieseler Fink"?

  • 1939: Der Wanderpreis wurde erstmals als Tag des heimischen Volkstums abgehalten.
  • 1949: Durch kriegsbedingte Unterbrechung, konnte die nächste Austragung erst wieder erfolgen. Seit diesem Zeitpunkt wird der Fink nun alljährlich abgehalten. Der Zwieseler Fink ist mittlerweile der älteste Volkstumswanderpreis in Bayern.
  • Zum 65. Jubiläum hat sich der Arbeitskreis Zwieseler Fink zu einem mutigen Schritt entschlossen: weg vom musikalischen Wettbewerb, hin zu einem zwanglosen Singen und Musizieren.

Den Auftakt bildet der "Jugendfink" am Samstag

  • In der Zeit von 10:30 - 12:30 Uhr und von 14:00 - 16:00 Uhr
  • Im Anschluss an den Jugendfink singen und musizieren alle Nachwuchsgruppen, unter Mitwirkung der letztjährigen Preisträger nochmals gemeinsam in der Aula.
  • Sänger- und Musikantentreffen in Wirtshäusern (alle teilnehmenden Erwachsenengruppen) Gasthof "Posthalter", Stadtplatz 22 - 24, 94227 Zwiesel, Telefon: 09922/804900 und Schalander der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel, Regener Str. 9, 94227 Zwiesel, Telefon: 09922/846615
  • Den Höhepunkt am Samstag bildet ab 19:00 Uhr der Festabend im Kulturzentrum Zwiesel
  • Das aktuelle Programm zum Zwieseler Fink

Abschluß am Sonntag

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.