Buchen

Wallfahrtskirche Halbmeile

Eine meisterhafte Schöpfung des Spätbarocks. Die Wallfahrtskirche "Mater dolorosa" im Ortsteil Halbmeile der Kreisstadt Deggendorf, liegt ca. 4 km südöstlich von Deggendorf bei Seebach an der Staatsstraße 2125 in der Nähe der Donau und der A8.

Beschreibung

Historie

1779-1782: Die Rokokokirche gegenüber der Isarmündung wurde nach dem Plan von Andreas Weiß aus Deggendorf erbaut.

Innenausstattung

  • Im Mittelpunkt steht das Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergottes im freistehenden Altar (Maria am Fuß des Kreuzes, getroffen von sieben Schwertern).
  • Den Hochaltar schmückt ein Vesperbild von Christian Wink (Münchner Hofmaler). Von ihm stammen auch die Fresken im Gewölbe, welche Maria als Helferin der Christen und das Jüngste Gericht zeigen.
  • Altäre und Stuck von Matthias Obermayr aus Straubing.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.