Buchen

Bootswandern auf dem Regen

Von Zwiesel über Regen, Teisnach und Viechtach zum Blaibacher See auf dem Fluss Schwarzer Regen. Die klassische Strecke beginnt vor Pulling bei Blaibach, an der Mündung des Weißen Regen in den Schwarzen Regen, und führt in 5 bequemen Tagesfahrten nach Regensburg. Ab dem Kraftwerk Pulling (bei Blaibach) ist der Regen zum europäischen Flusswanderweg ausgebaut.

Bootswandern von Gumpenried nach Gstadt

Bootswandern auf dem Fluss Schwarzer Regen von Gumpenried (Ortsteil der Gemeinde Geiersthal) nach Gstadt (Ortsteil der Stadt Viechtach).

Bootswandern von Viechtach flussabwärts

Bootswandern auf dem Fluss Schwarzer Regen von Viechtach flußabwärts zum Höllensteinsee und weiter bis zum Blaibacher See im Bayerischen Wald.

Bootswandern: Blaibacher See - Cham

Die 1. Tages-Etappe ist 22 km lang und führt vom Blaibacher See im Kötztinger Land in die Kreisstadt Cham im Land der Regenbogen.

Bootswandern: Cham - Roding

Die 2. Tages-Etappe führt von der Kreisstadt Cham nach Roding im Land der Regenbogen, mit einer Streckenlänge von 22,5 km.

Bootswandern: Roding - Nittenau

Herrliche Bilder erwarten Sie am 3. Tag Ihrer Tour von Roding nach Nittenau mit 23,5 km Länge.

Bootswandern: Nittenau - Ramspau

Großen landschaftlichen Reiz bringt der 4. Tag (19,5 km) von Nittenau (Landkreis Schwandorf) nach Ramspau (Ortsteil von Regenstauf im Landkreis Regensburg).

Bootswandern: Ramspau - Regensburg

Die 5. Tages-Etappe von Ramspau (Ortsteil von Regenstauf im Landkreis Regensburg) bis zum Zielpunkt nach Regensburg, ist 20,5 km lang.