Buchen

Rund um den Maibaum

Das Maibaumaufstellen ist eine wichtige und sehr beliebte Tradition in ganz Bayern. Jedes Jahr wird in vielen Städten und Gemeinden am 1. Mai der aufwändig und liebevoll geschmückte Maibaum an einem zentralen Platz aufgestellt.

Der Maibaum - ein Fruchtbarkeitssymbol!

Der Maibaum - Hintergründe und Wissenswertes: Der Maibaum ist ein Fruchtbarkeitssymbol, dessen Ursprung schon ins 13. Jahrhundert zurückführt. Nach Jahrhunderten der Vergessenheit, rückte er während der Zeit Napoleons wieder vermehrt in den Vordergrund, um anschließend fast wieder in der Versenkung zu verschwinden.

>> Veranstaltungen rund um den Maibaum

Maibaumfeste im Überblick

Aktuelle Veranstaltungen rund um den Maibaum

Gläserner Maibaum

Der Gläserne Maibaum der Glasscherben Köck in Riedlhütte ist eine besondern Attraktion, die schön zum Frühling passt.

Maibaumaufstellen in Kirchberg im Wald

Brauchtum und Tradition im ArberLand Bayerischer Wald.

Maibaumaufstellen in Breitenberg

Brauchtum im Erholungsort Breitenberg in der Region Wegscheider Land im südlichen Bayerischen Wald.

Maibaumaufstellen in Bodenmais

Der Maibaum in Bodenmais - eine alte Tradition im ArberLand Bayerischer Wald.

Maibaumaufstellen in Frauenau

Der Auerer Maibaum wird alljährlich am 30. April vom Heimatverein Frauenau in den Gläsernen Gärten Frauenau aufgestellt.

Maibaumaufstellen in Konzell

Das jährliche "Brauchtums-Ritual" ist stets ein Highlight in Konzell in der Urlaubsregion St. Englmar im Bayerischen Wald.

D'Enzianbuam Lohberg

Der Gebirgstrachtenverein "Zacker Buam" in Lohberg am Großen Arber, wurde laut Chronik wahrscheinlich 1929 gegründet. Erst 1933 entschloss man sich, sich dem Waldgau anzuschließen.

Maibaumfeste in und um Grafenau

Maibaumaufstellen in Grafenau am 1. Mai, sowie zahlreiche Maifeste in der Umgebung.