Buchen

Fernradwege

In die Ferne radeln... Haben Sie Lust auf eine längere Tour mit dem Rad durch den Bayerischen Wald? Dann legen wir Ihnen unsere Fernradwege ans Herz. Los geht's, treten Sie in die Pedale!

Übrigens: Fernradwege werden auch als Radfernweg oder Radfernroute bezeichnet!

Regental-Radweg

Der Regental-Radweg verläuft von Regensburg aus entlang des Flusses Regen auf den Bayerischen Wald zu.

Donau-Radweg

Der Donau-Radweg begleitet den Fluss vom Ursprung in Donaueschingen (BaWü) bis zur Mündung ins Schwarze Meer. Rund 200 km davon verlaufen am südlichen Rande des Bayerischen Waldes und versprechen ein Natur- und Kulturerlebnis der besonderen Art.

Via Danubia

Die Via Danubia verläuft von Bad Gögging über Regensburg nach Passau entlang der Lebensader Donau.

Radweg Grünes Dach

Der Radweg Grünes Dach verläuft von Oberfranken durch die Oberpfalz bis Niederbayern, immer in der Nähe der tschechischen Grenze.

Der Ostbayerische Jakobsweg für Radpilger

Der Jakobsweg ist ein Pilgerweg nach Santiago de Compsotela, zum Grab des Hl. Apostels Jakob. Dafür gibt es sowohl eine Fußpilger- als auch eine Radpilger-Route.

Schwarzachtal-Radweg

Den Schwarzachtal-Radweg "erfährt" man am besten von der Flussmündung in die Naab bei Schwarzenfelden bis zu seinem Ursprung.

Internationaler Fernradweg München-Regensburg-Prag

Dieser internationale Fernradweg verbindet München, die Weltstadt mit Herz, mit der Goldenen Stadt Prag.

Nationalpark-Radweg

Der Nationalpark-Radweg durchquert den letzten Urwald Deutschlands, entlang des Nationalparks Bayerischer Wald und des Nationalparks Sumava im Böhmerwald.