Tour 2 Grenzlandtour

Ca. 25,2 km lange Rundtour vom Wallfahrtsort Neukirchen b. Hl. Blut über Eschlkam.

Rundtour: Tour 2 Grenzlandtour

Start/Ziel: Neukirchen b. Hl. Blut - Warzenried - Neuschwarzau - Seugenhof – Eschlkam – Unterfaustern – Neukirchen b. Hl. Blut
Markierung: gelbes Schild, schwarze 2
An/Abreise: Parkplätze in Neukirchen b. Hl. Blut, Parkplatz in Warzenried, Parkplätze in Eschlkam

  • Streckenlänge: 25,2 km
  • Fahrzeit: ca. 1,75 h (bei Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 km/h)
  • Höhenmeter: 446 m

Sehenswertes/Tipps

  • Barocke Wallfahrtskirche Neukirchen b. Hl. Blut mit Wallfahrtsmuseum im ehemaligen Pflegerschloss
  • Wachskunstgalerie im grenzüberschreitenden Begegnungszentrum, www.neukirchen.bayern
  • Kunstwanderweg und Kunstpavillon „In der neuen Mitte Europas“ in Eschlkam
  • Waldschmidtmuseum im Gasthof „Zur Post“ in Eschlkam, www.markt-eschlkam.de
  • Sport- und Freizeitzentrum Hohenbogen mit Sommerrodelbahn und Funpark, www.hohenbogen.de

Einkehrmöglichkeiten

In den Orten an der Strecke vorhanden.

Tourenverlauf

Neukirchen b. Hl. Blut - Warzenried - Neuschwarzau - Seugenhof – Eschlkam – Unterfaustern – Neukirchen b. Hl. Blut

Diese Tour beginnt im über 550 Jahre alten Marienwallfahrtsort Neukirchen b. HI. Blut. Über Hinterbuchberg und Warzenried geht es nach Neuschwarzau, einer Einöde unmittelbar an der Grenze zum Böhmerwald.

Durch das Stachesrieder Holz erreicht man Großaign mit Naturbadeweiher. Von hier aus geht es nach Eschlkam am Jakobsweg. Die herrliche Lage des Ortes beschreibt schon der hier geborene Bayerwalddichter Maximilian Schmidt, genannt Waldschmidt. Entlang des Freybaches führt die Strecke nach Süden und biegt beim Multererhof nach links zurück zum Wallfahrtsort Neukirchen b. Hl. Blut ab.

Die Tour 2 Grenzlandtour im Tourenportal

Mit Höhenprofil, Tourenkarte und vielen weiteren Infos: Tour 2 Grenzlandtour im Tourenportal