Buchen

Urwaldsteig bei Bayerisch Eisenstein

Der Erlebnisweg bei Bayerisch Eisenstein im Nationalpark Bayerischer Wald, führt in urwaldartige Gebiete, in denen viel absterbende und tote Bäume anzutreffen sind.

Wegbeschreibung:

  • Ausgangs- und Zielpunkt: Wanderpark Bayerisch Eisenstein.
  • Sie folgen der Markierung Waldmaus zur Ortsmitte, biegen rechts ab vorbei am Localbahnmuseum, queren die Bahnlinie und befinden sich jetzt im Nationalpark Bayerischer Wald.
  • Sie wandern bergauf 2 km durch die Randzone des Nationalparks bis der Rundweg Waldmaus rechts abknickt. Der Urwaldsteig führt jetzt gerade weiter bergauf durch Bergmischwälder und vorbei an einzelnen imposanten Felsblöcken (nicht mehr markiert), ein schmaler Steig bis zum Hochbergrundweg. Richtungspfeil nach links und nach ein paar Metern rechts.
  • Jetzt befinden Sie sich in der Naturzone des Nationalparks. Hier greift der Mensch nicht aktiv in den Lebensraum Wald ein, das Motto lautet: Natur Natur sein lassen.
  • Sie gehen noch 400 m bis zum Gipfel des Hochbergs (943 m) auf einem alten Ziehweg. Auf dem Weg bergab (erfordert Trittsicherheit), gehen Sie durch eine Fläche mit großem Borkenkäferbefall. Der Wald lichtet sich, Sonne und Wärme dringen bis auf den Boden. Auf dem Weg abwärts bemerken Sie die immer dichter und höher werdende Vegetation - neuer Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
  • Im weiteren Verlauf queren Sie hangparallel die Johannisruh, ein Waldstück, in dem bereits jahrzehntelang keine wirtschaftliche Nutzung des Waldes mehr stattgefunden hat. Umgestürzte Bäume, aufgeklappte Wurzelteller und mächtige Baumriesen begeleiten abwechselnde mit steilen Felspartien den Weg.
  • Kurz darauf erreichen Sie wieder den Rundweg Waldmaus.
    1. Möglichkeit: Links abbiegen und den Aufstieg 400 m zum Hochfels Markierung Waldmaus - herrlicher Blick zum Großen Arber und über das Eisensteinertal. Weiter bergab bis zum Wanderpark.
    2. Möglichkeit: Sie wandern bergab auf der Markierung Waldmaus nach Bayerisch Eisenstein, an der Hauptstraße biegen Sie rechts ab, am Rathaus vorbei zum Wanderpark – Wegstrecke blau eingezeichnet.
  • Einkehrmöglichkeiten: in Bayerisch Eisenstein

Markierung:

  • Rote Wegstrecke: mittel – schwer
  • Blaue Wegstrecke: 2 Möglichkeit leichter Abstieg

Tour-Daten:

  • Strecke: 5,5 km / Gehzeit: 2,5 - 3 Std. - Höhenmeter: ca. 250 m
  • Kategorie: mittel
  • Wichtige Hinweise: Verstärkt auf umstürzende Bäume und herabfallende Äste achten. Bei Wind und Regen den Steig nicht betreten. Die Benutzung des unmarkierten Steiges erfolgt auf eigene Gefahr!
    Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.