Buchen

Von Sankt Oswald-Riedlhütte zum Lusen

15 km lange Zielwanderung von der Gemeinde St. Oswald-Riedlhütteüber den Goldenen Steig auf der Gulden Strass zum Lusengipfel.

Auf dieser Tour wandern Sie durch dichte Mischwälder und die ursprüngliche Natur des Nationalparks Bayerischer Wald zum Lusengipfel.

Über den Zielwanderweg 'Baumgruppe'

  • Auf der Gulden Strass von Grafenau kommend startet die Tour im Klosterdorf St. Oswald und führt über Siebenellen nach Guglöd. 
  • Hier folgt ein steiler Aufstieg in das 1.000 m hoch gelegene Bergdorf Waldhäuser am Fuße des Lusen, wo man durch eine herrliche Aussicht belohnt wird. 
  • Von Waldhäuser führt die Strecke über den Waldhäuserriegel (1.151 m) zum oberen Lusenparkplatz und weiter auf dem Böhmweg. Über den sog. Sommerweg verläuft die Tour vorbei an der Glasarche und über die steile Himmelsleiter auf den Lusengipfel (1.373 m) mit herrlicher Aussicht über das Blockmeer, die Nationalparkwälder und nach Böhmen.
  • Zurück gelangt man z.B. vorbei am bewirtschafteten Lusenschutzhaus und über den moderateren Winterweg zurück zum Lusenparkplatz. Hier können Sie den Igelbus für den Rückweg nutzen.

Tour-Daten

  • Länge ca. 15 km, ca. 787 hm, Gehzeit ca. 5,75 Std. - ohne Abstieg zum Lusenparkplatz
  • Bitte beachten: Die weitere ursprüngliche historische Route der Gulden Strass über die Blauen Säulen ist nur vom 15. Juli bis 15. November zu begehen.