Buchen

Querverbindung auf dem Goldsteig

Traumtour durch den Bayerwald. Die Querverbindung auf dem Qualitätswanderweg Goldsteig ermöglicht es dem Wanderer, zwischen der Nord- und Südroute hin und her zu wechseln. Schnittpunkte bilden die beiden Bayerwaldberge Pröller im Süden und Großer Arber im Norden.

Die Querverbindung vom Pröller zum Arber (Tourenportal: Verbindungsweg Süd-Nord Goldsteig Nr. 28A) verbindet die Goldsteig Nord- mit der Südroute.

Die Route führt durch drei Landkreise im Bayerischen Wald: Straubing-Bogen, Regen und Cham.

Der Wanderer hat nun die Wahl:

  • auf der Hauptroute den Weg in Richtung Großer Arber und Nationalpark Bayerischer Wald zu nehmen
  • oder in Richtung Norden über den Kaitersberg nach Furth im Wald weiterzuwandern.

Weitere Informationen: