Buchen

Nationalpark-Loipe bei Grafenau

Die Nationalparkloipe Nr. 50 verspricht mit gesamt 18 km Loipenspaß pur. Vier klassisch gespurte Runden (Nr. 51–54) bilden die Nationalparkloipe (Nr. 50), die vom Natur-Sport-Zentrum am Nationalpark Bayerischer Wald (bei Rosenau) über Haslach, Neuschönau bis Altschönau führt. Hier Anschluss an die Nationalparkloipe Guglöd.

Langlaufen auf der Nationalpark-Loipe Nr. 50

Die vier klassisch gespurten Runden 51-54 bilden die Nationalparkloipe Nr. 50.

Sie zählen zu den schönsten Loipen im Bayerischen Wald und können natürlich auch einzeln gelaufen werden. Die Rundkurse Haslach und Forstwald sind zudem als Skatingloipen präpariert.

Einstieg: Natur-Sport-Zentrum Rosenau (LL-Zentrum), Schönanger Ohetal, Schönauer Mühle Forstwald, Wanderparkplatz (Hochfeldstraße) Neuschönau, Altschönau

Der Rundkurs Haslach bildet die erste Loipenetappe. Sie führt am Golfplatz Nationalpark Bayerischer Wald vorbei nach Haslach und Schönanger. Auf dem Rundkurs Forstwald verläuft die Nationalparkloipe weiter entlang der Ohe bis zur Schönauer Mühle. Ab hier steigt die Tour bergan bis nach Neuschönau und über die Schleif zur Altschönauer Loipe (Anschluss nach St. Oswald und Guglöd möglich). Der Rückweg verläuft über den Forstwald und Haslach.

START: Langlaufzentrum Rosenau bei Grafenau.

Runde Haslach Nr. 51

Ausgehend vom Natur-Sport-Zentrum bei Rosenau ist der Rundkurs Haslach die erste Loipenrunde der Nationalparkloipe. Sie führt am Golfplatz Bayerischer Wald vorbei nach Schönanger und Haslach. Eine mittelschwere Loipe mit wenigen Abfahrten und einem längeren Anstieg. Parallel zur klassischen Loipe ist zudem eine Skatingloipe präpariert.

  • Einkehrmöglichkeiten in der Nähe: Landhotel Postwirt, Rosenau und Landgasthof Kleblmühle, Kleblmühle
  • Loipenverlauf: 40 % Wald 60 % freies Gelände

Runde Forstwald Nr. 52

In Haslach schließt der der Rundkurs Forstwald an. Er führt von Schönanger/Haslach entlang der kleinen Ohe in den Forstwald. Parallel zur klassischen Loipe ist zudem eine Skatingloipe präpariert.

Loipenverlauf: 10 % Wald 90 % freies Gelände

Neuschönauer Runde Nr. 53

Von der Schönauer Mühle verläuft die Neuschönauer Loipe bergan nach Neuschönau in Richtung Nationalparkzentrum. Der Anschluss vom Rundkurs Forstwald erfolgt über kurzen Fußweg! 

  • Loipenverlauf: 80 % Wald 20 % freies Gelände
  • Einkehrmöglichkeiten: direkt in Neuschönau und am Nationalparkzentrum

Altschönauer Runde Nr.54

Die Altschönauer Loipe liegt sonnig mitten im Nationalpark und bildet die letzte Etappe der Nationalparkloipe, bevor es wieder Richtung Neuschönau/Forstwald/Haslach nach Rosenau zurück geht.

  • Loipenverlauf: 60 % Wald 40 % freies Gelände
  • Einkehrmöglichkeiten: Landhotel Moorhof, Altschönau

Von der Altschönauer Loipe Anschluss an die Guglöder Loipe möglich!

Die Nationalpark-Loipe Nr. 50 im Tourenportal mit Höhenprofil, Tourenkarte und vielen weiteren Infos