Buchen

Woidmomente

Geschichten, Rezepte und Tipps aus dem Bayerischen Wald.

Von Hexen, Geistern und liebeskranken Rittern - Schaurig-schöne WoidMomente

Wohlige Schauer und Gänsehautgefühle haben im Herbst Hochsaison. Geheimnisvoll und schaurig sind auch die Mythen und Sagen im Bayerischen Wald. Hier gibt es die besten GruselWoidMomente!

Gute-Laune-Kunst aus Glas

Stell dir vor: Meterhohe Bäume aus schimmerndem Glas und immerblühende Glasgärten in strahlenden Farben. Gläserne Open-Air-Kunstwerke im Bayerischen Wald tauchen die Welt in Gute-Laune-Licht und schenken unvergessliche WoidMomente im Wechsel der Jahreszeiten!

Waffel-Glück im Waffelbahnhof

Knusprige Waffeln mit Vanilleeis, knusprige Waffeln mit frischen Früchten, knusprige Waffeln mit Banane und Schokosauce… das Miltacher Café Waffel serviert die süße Leckerei in vielen köstlichen Variationen! Ein weiteres Zuckerl für Nostalgiker und Retrofans ist der restaurierte DDR-Mitropa-Speisewagen mit 40 Sitzplätzen.

In der Ruhe liegt die Kraft… Wandern mit Esel, Husky und Lama

Tierische Wanderungen im Bayerischen Wald mit Esel, Huskys und Lamas.

Eine Wanderung zum stillsten See des Bayerischen Waldes...

Ein besonderes Naturerlebnis: der Rachelsee am Fuße des Großen Rachel.

Tierische Abenteuertour für die ganze Familie

Das kannst du nur im Bayerischen Wald erleben: der Eisvogelsteig - eine Wanderung durch den Fluss!

Arberregion im Bayerischen Wald – ursprüngliches Naturrefugium und eines der ältesten Naturschutzgebiete Bayerns

Mächtige Gletscher mit einer bis zu 100 Meter dicken Eisdecke formten einst den Landstrich, der heute zu den ältesten Naturschutzgebieten in Bayern zählt: die Arberregion im Bayerischen Wald. Das Naturparadies lockt Wanderer und überrascht mit botanischen Raritäten. 

Wo finde ich das Schwammerlglück im Bayerischen Wald?

Welch eine Pilzvielfalt! Über 2000 Pilzarten sind im Bayerischen Wald bestätigt.

Sehen, sammeln, schmecken – Kräutergenuss im Bayerischen Wald

Alles rund um das Thema Kräuter im Bayerischen Wald.

Wanderherbst in den Mooren des Bayerischen Waldes

Pack die Wanderstiefel ein und tauche ab in die märchenhafte Atmosphäre dieser kostbaren Landschaften im Bayerischen Wald. Besonders im Herbst ist das Farbenspiel in den Mooren berauschend!

Sommerzeit ist Beerenzeit

Wo kann ich im Bayerischen Wald süße Beeren naschen? Von Juli bis September macht der Bayerische Wald blau, denn dann haben Heidelbeeren Saison.

Biergeschichten aus dem Bayerwald

Auf den Spuren der regionalen Bierspezialitäten auf historischen Bierrouten und Kellerführungen.

Frühlingsgefühle für den Gaumen – was kann ich mit Bärlauch machen?

Informationen & Rezept: alles rund um den Frühlingsboten.

Wo kündigt sich der Frühling besonders blütenstark an?

Im Lallinger Winkel erwarten dich im Frühling ein Blütenmeer aus Schneeglöckchen und duftenden Streuobstwiesen.

Kehrt im Sonnenwald der Frühling tatsächlich früher ein?

Der Brotjacklriegel - das Wahrzeichen der Sonnenwald-Region - lädt ein, gemeinsam den Frühling zu begrüßen!