Ins tiefe Schussbachtal

Naturpark-Führung am Mittwoch, den 18.05.2022 

Container

55 Jahre Naturpark – Führung entlang der NatUrWald-Runde

Zum 55-jährigen Bestehen des Naturparks Bayerischer Wald wird am Mittwoch, den 18.05.2022 eine Wanderung entlang des Waldwiesbaches tief hinein in das Schussbachtal angeboten. 

Das Schussbachtal zeichnet sich durch einen abwechslungsreichen Bergmischwald aus. Eine extensive Waldbewirtschaftung fördert hier die Strukturvielfalt, den hohen Tannenanteil, sowie die Menge an Alt- und Totholz. Das Totholz wiederum kommt einer Vielzahl teils im Verborgenen lebenden Tier- und Pilzarten, wie beispielsweise der Bechsteinfledermaus oder dem totholzbesiedelnden Zunderschwamm zu Gute. Aber im tiefen Schussbachtal verbergen sich noch weitere Besonderheiten, wie die Quarzgrube und das „Rauchloch“.

Der Gebietsbetreuer für die Arberregion Johannes Matt vom Naturpark Bayerischer Wald lädt zusammen mit den Gemeinden Arnbruck und Drachselsried zu einer gemeinsamen Wanderung ein. Dabei gibt es Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt als auch die Geologie zu erfahren. 

Treffpunkt ist am Mittwoch, den 18. Mai 2022 um 9.30 Uhr am Wanderparkplatz Poschinger Hütte, Trautmannsried bei Arnbruck. Die mittelschwere Wanderung umfasst etwa 9 km Länge und 350 Höhenmetern dauert ca. 5 Stunden und bedarf festes Schuhwerk. Da keine Einkehr vorgesehen ist, bitte an Rucksackverpflegung denken. Die Teilnahme an der Wanderung ist für Feriengäste und Einheimische kostenlos. 

Eine Anmeldung ist bis Dienstag, den 17.05.2022 bis 12 Uhr in der Touristinfo Arnbruck, Tel. 09945 / 94 10 16 erforderlich. 
 


Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Info-Zentrum 3, 94227 Zwiesel

Tel. +49 9922 802480 
info@naturpark-bayer-wald.de, www.naturpark-bayer-wald.de