Mit Schneeschuhen zum Lindberger Schachten

Geführte Wanderung im Nationalpark Bayerischer Wald am 27. Februar

Container

Alle Interessierten sind am Sonntag, 27. Februar, eingeladen, gemeinsam mit Waldführer Bernhard Bullermann das Gebiet zwischen Großen Falkenstein und Großen Rachel mit Schneeschuhen zu erwandern. Die Bewirtschaftung der Schachten früher und heute sowie die unbeeinflusste Entwicklung der Wälder sind ebenso Thema wie die Überwinterungsstrategien heimischer Tierarten. Von Buchenau aus geht es durch das bewaldete Tal des Pommerbaches hinauf zum Lindberger Schachten, dem Ziel dieser Schneeschuhtour. Bei guten Wetterbedingungen ist ein einzigartiger Blick auf den Großen Rachel möglich. Angekommen an der Hütte auf dem Schachten ist Zeit für eine Rast. Gut gestärkt wird anschließend der Rückweg angetreten.

Start der als leicht bis mittelschwer einzuordnenden Tour ist um 10 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Für die rund neun Kilometer lange Schneeschuhwanderung, bei der etwa 450 Höhenmeter überwunden werden, sind ungefähr fünf Stunden einzurechnen. Wetterfeste Kleidung und feste Wanderstiefel sind ebenso wie warme Getränke und eine Brotzeit notwendig. Es besteht keine Einkehrmöglichkeit.

Die Führungsgebühr beträgt fünf Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben. Schneeschuhe können gegen eine Gebühr von sechs Euro ausgeliehen werden. Dies bitte bei Anmeldung angeben. Es gilt die 3G-Regel, Schüler sind davon ausgenommen. Beim Bezahlen besteht Maskenpflicht, während der Tour ist bei Einhalten des Mindestabstands keine Maske nötig. Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Die üblichen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice 0800 0776650 möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. 

Der Lindberger Schachten ist Ziel der Schneeschuhwanderung am Sonntag, 27. Februar.
Der Lindberger Schachten ist Ziel der Schneeschuhwanderung am Sonntag, 27. Februar. © Karl Klostermann/Nationalpark Bayerischer Wald

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald 

Freyunger Straße 2, 94481 Grafenau  

Telefon: +49 8552 9600-163, -144, -105, -132
E-Mail: pressestelle@npv-bw.bayern.de