Winterglück im Zellertal

Inmitten des Zellertals zwischen dem Höhenzug Kaitersberg und dem Großen Arber liegen die Erholungsorte Arnbruck und Drachselsried. Loipen, Skilifte, Rodelbahnen und geführte Schneeschuhtouren bieten bei schneesicherem Klima die besten Voraussetzungen für einen traumhaften Winterurlaub! 

Container

Egal ob Langlaufen, Skifahren oder Rodeln - im Zellertal finden Sie Ihr Winterglück:

Der Schnee knirscht unter den Füßen, die Luft ist knackig-frisch, die Sonne scheint – der Winter im Zellertal verzaubert mit filmreifer Schönheit! Auf gut präparierten Winterwanderwegen geht es durch romantische Schneelandschaften. Die wohltuende Stimmung stiller Winterwälder genießen Gäste auch auf gepflegten Loipen für Einsteiger und Profis oder bei einer gemütlichen Fahrt mit dem Pferdeschlitten. Mit den Skiliften Riedelberg und Eck genießen Skifahrer freie Fahrt. Die überschaubaren Pisten sind besonders für Familien geeignet. 

Auerhahn-Höhenloipe für klassische Langläufer und Skater

Die Auerhahn Höhenloipe zwischen Eck und Bretterschachten punktet gleich dreifach. 

  • Mit 30 Kilometern ist sie die längste Loipe des Bayerischen Waldes. 
  • Es herrschen hier zuverlässig optimale Schneeverhältnisse. 
  • Mit einer Höhenlage zwischen 843 und 1260 Metern bietet sie fantastische Ausblicke auf das Zellertal und den Lamer Winkel. 
  • Die Auerhahn-Höhenloipe ist anspruchsvoll und für klassische Langläufer und Skater gespurt.

Der besondere Tipp für unterwegs: Einkehr in der urigen Scharebenhütte. Sehr empfehlenswert ist der Kaiserschmarrn, dazu ein Glas Hüttentee zum Aufwärmen!

Loipen-Tipp für Anfänger

Noch neu auf den Brettern? Die Rundloipen im Langlaufzentrum Frath bei Drachselsried und die Ortsloipen in Unterried und Arnbruck sind für Anfänger geeignet. 

Rodelbahn Schareben mit gemütlicher Einkehr

Rasant bergab durch den Winterwald, Fahrtwind und Sonnenschein im Gesicht – die dreieinhalb Kilometer lange Naturrodelbahn ab der Scharebenhütte in Drachselsried ist das Lieblingsziel geschickter und mutiger Rodler im Bayerischen Wald. Der Einstieg befindet sich an der Scharebenhütte auf rund 1000 Meter Höhe. Die Fahrt endet an der Skibushaltestelle Oberried. Wer noch einmal den Berg hinuntersausen möchte, steigt einfach in den Bus und lässt sich zum Einstieg bequem hochfahren. In den rustikalen Stuben der Berghütte Schareben gibt es Speisen für den kleinen und großen Hunger! 

Geführte Schneeschuhtouren

  • Von Jan. – März jeden Dienstag
  • Anmeldung erforderlich In den Tourist-Infos
  • Skischule am Riedelberg

Zur Prospektbestellung:  www.zellertal-online.de


Informationen, Tipps und Prospekte

Zellertal – Arnbruck & Drachselsried

Tourist-Info Arnbruck, Gemeindezentrum 1, 93471 Arnbruck, Tel. +49 9945 941016, 

tourist-info@arnbruck.de

Tourist-Info Drachselsried, Zellertalstraße 12, 94256 Drachselsried, Tel. +49 9945 905033,

tourist-info@drachselsried.de, www.zellertal-online.de