Buchen

Arnbrucker Heimatfest

Jährlich Anfang August ist es soweit: Das Arnbrucker Heimatfest ist immer ein großer Anziehungspunkt für alle Arnbrucker, Zellertaler und Feriengäste.

Stimmung und Unterhaltung im Festzelt beim Arnbrucker Heimatfest
Stimmung und Unterhaltung im Festzelt beim Arnbrucker Heimatfest - © Tourist-Information Arnbruck

Wurde das Heimatfest bis Mitte der 1980er Jahre noch am alten Sportplatz abgehalten, darf man schon seit vielen Jahren auf dem Festplatz beim Weinfurtner-Glasdorf, einem der schönsten und attraktivsten Festplätze in der Region, feiern.

Festablauf

  • Donnerstag: Einen Tag vor dem offiziellen Beginn des Heimatfestes findet ein "Bunter Heimatfest-Vorabend" statt
    Freitag: Um 18:00 Uhr, beginnt das Fest traditionell mit einem Standkonzert des Zellertal-Spielmannszuges am Dorfplatz und dem anschließenden Einzug ins Festzelt. Der 1. Bürgermeister als Schirmherr, wird gemeinsam mit den Ehrengästen und dem Sportverein Arnbruck den Festzug anführen und am Tag der Vereine, Betriebe und Behörden die Gäste im Zelt begrüßen. Musikalische Unterhaltung mit Blasmusik.
  • Samstag: Festbeginn ist um 18:00 Uhr. Das Motto im Festzelt lautet wie immer: Mit Sang und Klang ins Wochenend. Für tolle Stimmung und gute Laune sorgt eine Party-Band.
  • Sonntag: Gemeinsamer Mittagstisch im Festzelt. Eigens für die Senioren gibt es das Bier im Halbe-Krügerl.

Weitere Feste in Arnbruck:

  • Kirchei-Kirwa (Ende Juni/Anfang Juli)
  • Barthlmä-Kirwa (Ende August)

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.