Buchen

Burgruine Altnußberg

Erbaut wurde die Burg Altnußberg bei Geiersthal vom Rittergeschlecht der Nußberger, die zu dieser Zeit Ministeriale der Grafen von Bogen waren.

Beschreibung

Historisches über Altnußberg

  • Die Nußberger hatten den Auftrag, den Nordwald zu roden und zu besiedeln.
  • 882: Mit "Tunnisberg" wurde Altnußberg zum ersten Mal erwähnt.
  • 1125: Mit Marquart et Werinheri de Nuzbach gab es den ersten Nußberger.
  • 1175-1194: Die Burg wurde errichtet und die Nußbacher wurden zu Nußbergern.
  • 1204: Der letzte Graf von Bogen starb. Seine Witwe Ludmilla (Grafentochter aus Böhmen), wurde vom Wittelsbacher Ludwig der Kehlheimer geheiratet und so gingen die ganzen Besitztümer der Bogener in die Hände der Wittelsbacher über.
  • 1242: Die Nußberger werden den bayerischen Herzögen lehenspflichtig.
  • 1345: Die Burg wurde an die Degenberger verkauft.
    Im selben Jahr erbaut Konrad der Nußberger eine neue Burg Neunußberg und bezog diese.
  • 1465: Ritter Hans von Degenberg erhält die Reichsfreiherrenwürde von Kaiser Friedrich III.
  • 1466: Die Degenberger und Nußberger beim Böckler-Aufstand gegen den bayerischen Herzog.
  • 1468: Im Dezember belagern die herzöglichen Truppen die Burg.
  • 1469: Am 5. Januar Übergabe der Burg, die auf herzöglichen Befehl zerstört wurde.
  • Aus der neueren Vergangenheit
    1983-1989: Auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Ludwig Hilmer wurde die Burganlage freigelegt. Bei den Ausgrabungen wurden viele historische Stücke gefunden, die uns einen guten Einblick über das Leben im Mittelalter geben. Im Burgmuseum Altnußberg kann man nun die historischen Ausgrabungstücke bewundern.
    Auch ein unterirdischer Fluchtweg, der einst von der Burg bis ins Dorf Altnußberg hinunter geführt hat, kam hierbei ans Tageslicht.

Führungen

  • Ausleihen von Audioguides zu den Öffnungszeiten der Burgschänke.
  • Für Gruppen bitte Anmeldung und Terminabsprache mit:
    Frau Jäger, Tel. +49 (0)9923 / 3462
    oder Frau Bollmann, Tel. +49 (0)9923 / 2575

Öffnungszeiten Burgschänke:

  • Ostern - Ende Oktober: Dienstag bis Freitag von 10:00 - 17:00 Uhr
    Samstag, Sonn- u. Feiertag von 10:00 - 18:00 Uhr - Montag Ruhetag!
  • November und Dezember: auf Anfrage
  • Weitere Infos: www.burgschenke-altnussberg.de

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.