Buchen

Käferausstellung in Spiegelau

Einmalig in Bayern: Käfer in Wort, Bild und Original aus dem Bayerischen Wald, Mitteleuropa und der ganzen Welt.

Beschreibung

Zu besichtigen in der Tourist-Information Spiegelau am Nationalpark Bayerischer Wald.

Von der artenreichsten Tierordnung der Welt mit ungefähr 250.000 bekannten und ebenso vielen noch unerforschten Arten sehen Sie 3.000 Arten in Größen von 0,6 mm bis 160 mm.

Die Käfer bevölkern seit die Erde Pflanzen und Tiere trägt, alle Biotope vom Meeresstrand über die trockensten Wüsten bis zum Rand der Gletscher, ausgenommen die salzigen Weltmeere. Die meisten Käfer leben unauffällig im Verborgenen und sind trotzdem allgegenwärtig.

Wer kennt sie schon die Wasser- und Laufkäfer, die nützlichen Aas-, Mist- und Marienkäfer oder die schädlichen Bock-, Kartoffel- und Borkenkäfer?

Im Obergeschoß der Tourist-Info Spiegelau finden Sie alle Informationen über:

  • Die äußere Gestalt (Morphologie),
  • den inneren Bau (Anatomie),
  • die Entwicklung (Metamorphose) sowie
  • die Lebensweise und Verbreitung (Ökologie) der Käfer.
  • Sie erfahren alles über die Brutfürsorge und Brutpflege einzelner Arten und
  • Kurz- oder Langlebigkeit eines fertigen Käfers.

Öffnungszeiten (mit Tourist-Info)

  • Montag – Donnerstag: 08.30 – 16.00 Uhr
  • Freitag: 08.30 – 12.30 Uhr
  • Samstag (nur in der Hauptsaison):
    - Sommer: 09.00 – 11.00 Uhr,
    - Winter: 10.00 – 12.00 Uhr

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.