Buchen

Saulorner Bienenlehrpfad

Ein 3,5 km langer Rundweg mit 10 Info-Stationen, die Einblick in das Leben der Bienen vermitteln.

Beschreibung

"Willst du Gottes Wunder sehen - musst du zu den Bienen gehen." So lautet das Motto des Bienenlehrpfades im Ortsteil Saulorn (Gemeinde Hochenau), welcher 2006 feierlich eröffnet und eingeweiht wurde.

Mit diesem Lehrpfad wollen wir allen,

  • unseren Nachbarn, Urlaubern und sonstigen Erholungssuchenden, einen kleinen Einblick in dieses schöne Hobby geben.
  • Der Saulorner Bienenlehrpfad ist neben dem Freyunger Bienenlehrpfad so ziemlich der einize dieser Art im gesamten Bayerischen Wald.
  • Der Bienenlehrpfad soll vor allem interessierte Nichtimker an ein Thema heranführen, welches sie meist nur aus Fachbüchern oder aus Kinderbüchern im Biene-Maya-Stil kennen.
  • Er soll einen Einblick in das geheimnisvolle Leben und in die Volksgemeinschaft der Honigbienen vermitteln.

Wegbeschreibung Saulorner Bienenlehrpfad

  • Start & Ziel ist in Saulorn, beim Anwesen Brunnhölzl (Saulorn 143).
  • Die Strecke ist als ca. 3,5 km langer Rundweg angelegt.
  • Auf diesem Rundweg begegnen Ihnen 10 Stationen an denen Ihnen das Hobby der Imkerei näher gebracht wird.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.