Buchen

Schnupftabak- und Stadtmuseum Grafenau

Die Säumerstadt Grafenau beherbergt in den Gemäuern des ehemaligen Spitals gleich zwei Museen.

Beschreibung

Erdgeschoss - Schnupftabakmuseum

  • Hier befindet sich das einzige Schnupftabakmuseum der Welt. Neben Maschinen der einstigen Schnupftabakfabrik Bogenstätter (Hersteller des legendären Perlesreuter Schmalzlers), sind zahlreiche Gegenstände rund um den Schnupftabak oder auch "Schmai" genannt, aus aller Welt zu sehen.
  • Kernstück des Museums ist eine Sammlung von über 600 alten und neuen Schnupftabakgläsern, darunter viele, die in den Glashütten des Bayerischen Waldes "geschunden" wurden.
  • Es ist auch das größte Schnupftabakglas der Welt mit einer Größe von 69,7 x 45,7 cm und einem Gewicht von ca. 32 kg zu besichtigen.

1. Obergeschoss - Stadtmuseum

  • Diese Etage ist der Geschichte und Geschichten der historischen Stadt Grafenau gewidmet.
  • Historische Ereignisse und Gegenstände aus der ehemaligen Kreisstadt, werden durch einen alten Krämerladen und durch das Inventar der ehemaligen Stadtapotheke bereichert.

Dachgeschoss

  • Teilweise längst vergessenes Handwerk wird Ihnen unter dem Museums-Dach präsentiert.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.