Buchen

Schwarzer See

Der Cerne jezero (deutsch: Schwarzer See) ist der größte Gletschersee (Karsee) im Böhmerwald und der größte natürliche See Tschechiens.

Schwarzer See (Cerne jezero) im Sumava (Böhmerwald)
Schwarzer See (Cerne jezero) im Sumava (Böhmerwald)

Beschreibung

Der See wird von der 320 m hohen Felswand Jezerni stena (Seewand) eingerahmt. Das Grundgestein ist Glimmerschiefer, bedeckt von einer 9 m mächtigen Schlammschicht, die sich über Jahrtausende aus den Pollen der umliegenden Bäume gebildet hat.

Lage

  • Der Schwarze See befindet sich auf dem Gebiet der Stadt Zelezna Ruda (deutsch: Markt Eisenstein) und liegt weniger als 1 km östlich der deutschen Grenze.

Wissenswertes

  • Fläche: 18,43 ha
  • Höhenlage: 1.008 m
  • Maße: 650 m lang und 445 m breit
  • Maximale Tiefe: 41 m
  • Das Naturschutzgebiet Schwarzer See wurde 1911 eingerichtet, als das Gebiet zu Österreich-Ungarn gehörte.
  • 1929-1930 wurde hier das älteste Pumpspeicherkraftwerk in Tschechien gebaut, mit dem See als oberes Speicherbecken.

Abfluss

  • Cerny potok (deutsch: Seebach) -> Uhlava (deutsch: Angel) -> Radbuza (deutsch: Radbusa) -> Berounka (deutsch: Beraun) -> Vltava (deutsch: Moldau) -> Elbe

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein