Buchen

Trachtenverein "Gotthardsbergler" Kirchberg

Der Heimat und Volkstrachtenverein "Gotthardsbergler Kirchberg" wurde 1969 gegründet, um die Werte unserer Waldheimat und des Volkstums zu pflegen.

Beschreibung

Im Verein ist eine Kinder- und Jugendgruppe und eine Erwachsenengruppe aktiv.

Jährliche Aktivitäten

  • Palmsonntag: Das "Palmgartbinden" mit der Kinder- und Jugendgruppe.
  • 1. Mai: In Kirchberg i. Wald, wird ein Maibaum nach altem Brauch aufgestellt.
  • 1. Juli-Wochenende: Gemeinsam mit der Feuerwehr und dem Sportverein, veranstaltet der Trachtenverein das Gotthardfest. "St. Gotthard" ist der Schutzpatron von Kirchberg i. Wald.
  • Erntedankfest: Die Frauen binden eine Erntekrone, die am Erntedank-Sonntag in die Kirche getragen wird.
  • 10. November: Jedes Jahr findet ein großes "Wolfauslassen" in Kirchberg i. Wald statt.
  • Gruppen:
    Die Erwachsenengruppe führt bei "Heimatabenden" Volkstänze auf, dazwischen können auch die Schuhplattler ihr Können zeigen. Beim jährlichen Volkstanztreffen des Bayersichen Waldgaus beteiligt sich die Erwachsenen-Tanzgruppe.
    Die Kinder- und Jugendgruppe lernt und führt Kindervolktänze auf.
  • Daneben sind die verschiedenen Bräuche, je nach Jahreszeit auf dem Programm.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.