Buchen

Neureichenau

Neureichenau - ein Ort der Erholung im Ländereck Bayern-Böhmen-Oberösterreich. Die staatlich anerkannten Erholungsorte Neureichenau - Altreichenau und Lackenhäuser liegen am Fuße des Dreisesselberges (1312 m) an der Grenze zu Tschechien u. Österreich.

Die staatlich anerkannten Erholungsorte Neureichenau - Altreichenau und Lackenhäuser liegen am Fuße des Dreisesselberges
Die staatlich anerkannten Erholungsorte Neureichenau - Altreichenau und Lackenhäuser liegen am Fuße des Dreisesselberges - © Tourismusbüro Neureichenau

Neureichenau im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Österreich

Folgen Sie auf dem Adalbert-Stifter-LiteraTourweg den Spuren des großen Dichters und erleben Sie die Schönheit und Einzigartigkeit unserer Landschaft neu.Wandern oder radeln Sie auf dem Adalbert-Stifter-Geh- und Radweg.

Ein bärenstarker Bayerwaldort

Attraktiv ist das Freizeitangebot im Bärenstarken Bayerwaldort Neureichenau, der für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurde. Schon beim Baden haben Sie die Qual der Wahl: Hallenwellenbad mit Sauna und Solarium? Oder Naturfreibad mit groß angelegtem Becken? Sie müssen sich entscheiden!

Glashütten-Geschichte Neureichenau

Neureichenau

Die Reichenau hat ihren Namen vom Glasmeister Achatz Reichenberger.

Details

Angeln bei Neureichenau

Neureichenau

Folgende Möglichkeiten zum Angeln bieten sich bei Neureichenau im Dreiländereck Bayerischer Wald an:

Details

Minigolfanlage im "Ferienpark Altreichenau"

Neureichenau

Adresse:
Dorfstraße 47-50
94089 Neureichenau

Details

Stausee Riedelsbach

Neureichenau

In der Gemeinde Neureichenau, herrlich in die Bayerwald-Natur eingebettet, befindet sich der 1984/1985 erbaute Naturstausee mit einer Wasserfläche von 1,9 ha ruhig und idyllisch gelegen.

Details

Plöckensteinsee

Neureichenau

Der Plesne jezero (deutsch: Plöckensteinsee oder Plöckensteiner See), ist ein Karsee (Gletschersee). Er liegt in der Gemeinde Nova Pec (deutsch: Neuofen) unterhalb des Plöckenstein (1.378 m) im Böhmerwald.

Details

Adalbert-Stifter-LiteraTour-Weg

Neureichenau

Steigen Sie ein in die 24km lange Adalbert-Stifter-Kunst- und Litera-(Tour) bei Neureichenau und lernen Sie auf den Spuren des großen Dichters erneut "sehen".

Details

Schießsport in Neureichenau

Neureichenau

Freizeitsport im Dreiländereck Bayerischer Wald

Details

Dreiländereck - Winter Hoch3 - Wintersportgebiet

Neureichenau

Ob Langlauf, alpines Skivergnügen, Winterwandern oder eine der zahlreichen anderen Sportarten - hier kommen Freunde des Wintersports in jedem Fall auf ihre Kosten!

Details

Schneeschuhwandern in Neureichenau

Neureichenau

Im Winter können Sie die Schönheit der Dreisesselhochlagen und die Fernsicht über das Steinerne Meer bis hin zu den Alpen genießen.

Details

Kinderlandort Neureichenau

Neureichenau

Einen bärenstarken Urlaub für Familien und Kinder, bietet der Erholungsort und Bayerwald-Expeditionsort Neureichenau im Dreiländereck Bayerischer Wald.

Details

Kneippanlage am Osterbach

Neureichenau

Lage: am Osterbach in Branntweinhäuser.
- Die Kneipp-Anlage wird direkt vom Quellwasser des Osterbaches gespeist.
Kontakt:
Tourist-Information Neureichenau
Dreisesselstraße 8
94089 Neureichenau
Tel. +49 (0)8583/9601-20
Fax +49 (0)8583/9601-10
tourismus@neureichenau.de

Details

Kneippanlage am Michelbach in Neureichenau

Neureichenau

Lage: in Neureichenau direkt am Michelbach am Fuße des "Pfahls".
Die Anlage bietet Wellness und Erholung in freier Natur und lädt zur Meditation ein. An die Anlage ist ein Lehrpfad für Sinnesorgane und Heilkräuter angegliedert (besonders für Senioren geeignet).
Kontakt:
Tourist-Information Neureichenau
Dreisesselstraße 8
94089 Neureichenau
Tel. +49 (0)8583/9601-20
Fax +49 (0)8583/9601-10
tourismus@neureichenau.de

Details

Kneippanlage in der Brennerin bei Altreichenau

Neureichenau

Lage: Romantische Anlage am Fuße des Dreisesselberges, umgeben von rauschenden Bergwäldern, die schon Adalbert Stifter in seinen Werken beschrieb.
Kontakt:
Tourist-Information Neureichenau
Dreisesselstraße 8
94089 Neureichenau
Tel. +49 (0)8583/9601-20
Fax +49 (0)8583/9601-10
tourismus@neureichenau.de

Details

Pfahl am großen Michelbach

Neureichenau

Bote des Erdaltertums. Der Pfahl ist ein mit Quarz und Schiefer gefüllter "Riss" im Gebirgsgrund des Bayerischen Waldes. Über 150 km erstreckt sich dieses Kunstwerk der Natur von Schwarzenfeld in der Oberpfalz bis nahe Linz in Oberösterreich.

Details

Dreisesselbühne Neureichenau

Neureichenau

Die Theatergruppe im Dreisesselgebiet, hat eine kulturelle Lücke in Neureichenau geschlossen, da sie sowohl bei jungen als auch bei älteren Menschen angenommen wird.

Details

Bademöglichkeiten in Neureichenau

Neureichenau

Badespaß pur ist in Neureichenau im Stausee Riedelsbach, im Naturfreibad Neureichenau und im Freibad Lackenhäuser möglich.

Details

Museum - Stifter und der Wald

Neureichenau

"Stifter und der Wald" - Museum im Rosenberger Gut in Lackenhäuser (Gemeinde Neureichenau) untergebracht.

Details

Bayerischer Plöckenstein

Neureichenau

Der Plöckenstein (tschechisch: Trojmezná hora), ist ein 1.365 m hoher Gipfelpunkt am Bergkamm vom Dreisesselberg zum Hochficht im Dreiländereck Bayerischer Wald.

Details

Dreisessel-Massiv mit bizarren Granitfelsen

Neureichenau

Das Dreisesselmassiv, das sich auf bayerischer Seite in einer Länge von ca. 6 km hinzieht, ist zweifellos der Höhepunkt des Unteren Bayerischen Waldes. Der ganze Gebirgskamm ist mit Hochwald bedeckt.

Details
Karte

Adresse

Tourismusbüro Neureichenau

Dreisesselstraße 8
94089
 Neureichenau

Telefon 08583/9601-20

Fax 08583/9601-10
tourismus@neureichenau.de
Website