Buchen

Kostenlose Führungen und Angebote für Familien im Nationalpark Bayerischer Wald

Natur erleben und verstehen – der Nationalpark Bayerischer Wald bietet regelmäßig tolle, kostenlose Führungen und Erlebnisnachmittage für Groß und ganz besonders für Klein!

Auf den Spuren Batmans durch den Nationalpark

Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Nationalparkzentrum Falkenstein, Ludwigsthal, Eisenbahntunnel

  • Montag - Mittwoch, 06. - 08. 6. jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr (Pfingstferien)
  • Mittwoch - Freitag, 09. - 11.8. jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr (Sommerferien)

Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus

  • Montag - Mittwoch, 12. - 14. 6. jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr (Pfingstferien)
  • Mittwoch - Freitag, 16. - 18.8. jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr (Sommerferien)

Flattert mit uns durch die Wälder des Nationalparks! Wir lernen gemeinsam die Superkräfte der Fledermäuse kennen und probieren mit vielen Spielen, ob wir auch so geschickte nächtliche Jäger wären. In den Wäldern rund um die beiden Infozentren suchen wir nach besonderen Verstecken und versuchen uns blind zu orientieren.
Außerdem ist unser handwerkliches Geschick gefragt, wenn wir Unterschlüpfe für diese faszinierenden Tiere bauen. Ihr könnt Euch sicher sein: am Ende seid Ihr richtige Fledermausexperten!

Dies ist ein zusammenhängendes dreitägiges Programm, es kann aber auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden.
Bitte Brotzeit und wetterfeste Kleidung mitbringen!

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice

Wald-Gangster - Forscherbande unterwegs

GPS-Tour rund um das Hans-Eisenmann-Haus für Kinder ab 10 Jahren
Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus
Montag, 5.6. / 31.7. / 7.8. / 14.8. / 21.8. / 28.8. / 4.9. / 30.10.
von 13.45 Uhr bis 16.45 Uhr

Diebstahl im Nationalpark! Wichtige Forschungsergebnisse sind verschwunden! Jetzt ist Zusammenhalt gefordert. Die Forscherbande geht quer durch den Nationalparkwald auf die Suche nach verdeckten Spuren, muss viele knifflige Aufgaben lösen und auch Mutproben bewältigen. Ein GPS-Gerät weist den Weg durch den geheimnisvollen Wald. Ob am Ende eine würdige Belohnung auf die mutige Detektivbande wartet?

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Waldspürnasen unterwegs

Erlebnisnachmittag für Kinder von 5-10 Jahren
Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Dienstag, 6.6. / 1.8. / 8.8. / 15.8. / 22.8. / 29.8. / 5.9. / 31.10.
von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Das riecht nach Abenteuern im Nationalparkzentrum Lusen! Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach den geheimen Schätzen des Nationalparkwaldes. Dort gibt es viel zu erforschen und zu entdecken. Wir bauen Kunstwerke in die Natur, machen jede Menge Spiele und besuchen die kleinen und großen Tiere im Tier-Freigelände. Kommt alle mit: „Auf in die Wildnis – fertig – los!“

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Malkurse rund um‘s Haus zur Wildnis

Nationalparkzentrum Falkenstein, Haus zur Wildnis, Infotheke
Mittwoch, 26.7. / 2.8. / 6.9.
von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Malerisch tauchen wir ein in die Welt des wilden Waldes, der Tiere, Pilze, Pflanzen, Moose und Farne. Wir improvisieren mit verschiedenen Malmitteln und lassen uns von den Düften, Farben und Stimmungen der Wälder rund um das Haus zur Wildnis inspirieren. Die Kurse mit Anita Bernecker sind sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet und finden bei jedem Wetter statt. Die erforderlichen Malmaterialen werden gestellt.
Bei schlechtem Wetter ist auch ein laufender Einstieg möglich, bitte an der Infotheke im Haus zur Wildnis nachfragen

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.
Bitte festes Schuhwerk und Brotzeit / Trinkflasche mitbringen!

Waldabenteuer für Klein und Groß

Spiegelau, Eingang Waldspielgelände
Mittwoch, vom 7.6. bis 6.9.
von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Raus in den Wald und die Natur erleben! Mit allerlei Spielen werden die kleinen und großen Wunder
des Waldes entdeckt und unter die Lupe genommen. Wenn ihr bereit seid, euch für die einfachsten
und wundervollsten Dinge der Tier- und Pflanzenwelt begeistern zu lassen, dann schaut vorbei!
Alle, ob Klein oder Groß, sind herzlich eingeladen!

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Auf leisen Pfoten

Ein Abenteuernachmittag für Kinder ab 7 Jahren
Zwieslerwaldhaus, Wanderparkplatz P1
Mittwoch, 16.8. / 23.8. / 30.8.
von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Auf einer kleinen Wanderung vom Zwieslerwaldhaus zum Haus zur Wildnis erfahren wir viel Spannendes rund um die zwei Wildtiere mit den leisesten Pfoten des Bayerischen Waldes: Luchs und Wolf!
Auf spielerische Weise erforschen wir das Verhalten dieser faszinierenden Tiere und suchen Antworten auf Fragen wie: Warum haben junge Luchse eine schwierige Jugend? Wie groß ist ein Luchs- Revier? Was unterscheidet Wolf und Hund? Wie setzt sich eigentlich ein Wolfsrudel zusammen? Mit viel Glück können wir am Ende auch noch die Luchse und Wölfe im Tier-Freigelände beobachten!
Die Führung endet am Eisenbahntunnel, Nationalparkzentrum Falkenstein

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Bionik - was wir von der Natur lernen können

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Jugendwaldheim "Wessely Haus" in Hohenau
Donnerstag, 3.8. / 10.8.
von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Warum fliegt der Uhu so leise? Warum werden manche Pflanzen nie schmutzig? Wieso friert der Eisbär eigentlich nicht? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir bei unseren
Experimenten rund um das Thema „Bionik“ auf den Grund.

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.

Nationalpark-Rallye

Aktionstag im Waldspielgelände für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Spiegelau, Eingang Waldspielgelände
Freitag, 9.6. / 25.8.
von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Mach mit bei der spannenden Rallye durch das Waldspielgelände! Gemeinsam lösen wir die kniffligen Aufgaben an jeder Station und entdecken so den Nationalpark Bayerischer Wald und seine Waldbewohner. Hier kannst du lustige Spiele spielen und lernen, wie ein richtiger Waldarbeiter, Bäume zu messen. Außerdem wartet am Ende der Rallye ein Schatz auf dich. Den musst du dir schnappen!

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Wilde Tiere auf der Jagd

Familienführung im Museum Jagd, Land, Fluss
Freyung, Museum Jagd, Land, Fluss im Schloss Wolfstein
Freitag, 4.8. und Sonntag, 6.8.
von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Wie kommen unsere heimischen Wildtiere durch den Winter? Tier oder Mensch - wer ist der bessere Jäger? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, sind alle Sinne gefordert.

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Museumseintritt: Erw. 3,50 €, Kinder 2 €, Ermäßigung für Familien und mit Gästekarte,
www.jagd-land-fluss.de

Kinderabenteuer am Bach

Parkplatz Lindbergmühle (Brücke über den Kolbersbach)
Dienstag, 13.6.
Freitags im Juli und August
von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Entlang des Kolbersbaches gibt es viel Spannendes und Interessantes zu sehen. Wir beobachten das vielfältige Leben im und am Wasser, entdecken Spuren des Bibers und lassen unsere selbst gebastelten Schiffe mit der Strömung schwimmen. Hast du Lust, gemeinsam mit anderen Kindern dieses Abenteuer zu erleben? Dann melde dich an! Du kannst auch gerne deine Eltern mitnehmen.

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de

  • Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.
  • Falls vorhanden, bitte Gummistiefel mitbringen!
  • Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren geeignet.
  • Kinder unter 6 Jahren nur in Begleitung der Eltern.

Geocaching - Eine digitale Schnitzeljagd für Familien mit den Junior Rangern

Nationalparkzentrum Falkenstein, Eisenbahntunnel
Samstag, 10.6. / 8.7. / 12.8. / 9.9.
von 13.05 Uhr bis 16.30 Uhr

Eine digitale Schnitzeljagd mit GPS-Geräten führt Euch querfeldein durch den Nationalpark. Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Junior Ranger navigiert Ihr mit Hilfe von Koordinaten durch die Wälder des Nationalparks. Nebenbei erfahrt Ihr bei spannenden Aufträgen und Spielen jede Menge über den ältesten deutschen Nationalpark. Und am Ende der Tour erwartet er uns natürlich ... unser Schatz!
Für Familien und Kinder (ab 10 Jahren)

Bitte meldet euch möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
nationalpark@fuehrungsservice.de 
Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.

Kindergeburtstag im Nationalpark - Für Kinder von 4 bis 13 Jahren

Einmal ganz anders Geburtstag feiern, mit Freunden im Wald geheimnisvollen Dingen nachgehen, verborgene Spuren entdecken, begleitet von lustigen Spielen und viel Spaß: Das kannst Du beim Kindergeburtstag im Nationalparkzentrum Falkenstein, im Waldspielgelände bei Spiegelau oder im Nationalparkzentrum Lusen erleben.
Ob bei den Abenteuern von „Robin Hood“ oder „Ronja Räubertochter“, auf Schatzsuche der „Waldpiraten“ oder beim „Spechtgeburtstag“, hier sind nicht nur Köpfchen, sondern auch Geschick, Schnelligkeit oder einfach nur Entspannung gefragt. Mitmachen können alle Kinder ab sechs Jahren. Für Kinder ab vier Jahren gibt es außerdem einen Ausflug „ins Reich der Feen und Zwerge“.
Und für Kinder ab zehn Jahren bieten wir im Waldspielgelände entweder eine Geocaching-Tour, bei der mit GPS-Geräten ein Schatz gefunden werden kann, oder einen Wolfsgeburtstag..

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Kosten: 45 Euro Pauschale für die Betreuung. Beim Spechtgeburtstag fallen weitere 3 Euro pro Kind für Materialkosten an.

Anmeldungen für Kindergeburtstag:

  • Waldspielgelände: 0800 0776650 (kostenlos)
  • Hans-Eisenmann-Haus: 08558 9615 0
  • Haus zur Wildnis: 09922 5002 0

Noch mehr Infos:

>> Weitere Infos zu den Führungen im Nationalpark Bayerischer Wald