Buchen

Städte im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald ist ein optimaler Ausgangspunkt für Kurztrips und Ausflüge in schmucke kleine oder größere Städte in Ostbayern und der Tschechischen Republik. Beste Anbindungen - sei es auf der Straße, Schiene oder Radweg - bringen Sie schnell in die grünen Zentren, die allesamt vor Geschichte nur so strotzen und zum Entdecken, Bummeln, Einkaufen und zur Einkehr einladen.

Cham

In malerischer Umgebung liegt die alte Handelsstadt. Das Zentrum bildet der historische Marktplatz mit dem ehemaligen Gasthaus zur Krone, dem spätgotischen Rathaus, der Pfarrkirche St. Jakob aus dem 14. Jh. und einem besonderen Erlebnis - dem kunstvollen Marktbrunnen mit seinen wasserspeienden Figuren von Joseph Michael Neustifter 1995 erbaut. Cham ist die Geburtsstadt von Nikolaus Graf von Luckner (1722 - 1794), Marschall von Frankreich. Ihm zu Ehren wurde die Marseillaise geschrieben, die heutige französische Nationalhymne, die täglich um 12.05 Uhr vom Glockenturm des Rathauses erklingt.

Deggendorf

Deggendorf ist eine moderne, lebendige Stadt, kultureller, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Mittelpunkt des Vorderen Bayerischen Waldes.

Freyung

Freyung - Tor zum Nationalpark Bayerischer Wald. Freyung ist Kreisstadt und Mittelzentrum an der Glasstraße. Sehenswert ist das um 1200 erbaute Schloß Wolfstein mit dem Musem Jagd-Land-Fluss. Weitere Attraktionen sind das Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus.

Passau

Das Dreiflüsseeck, an dem Donau, Inn und Ilz zusammenfließen, prägte die Stadt schon von jeher. Reich geworden durch Handel, Verkehr und ihre kulturelle Anziehungskraft, ist Passau heute ein bedeutendes touristisches Zentrum Bayerns.

Regen

Regen - die Perle am Fluss - hat sich in den letzten Jahrzehnten hervorragend entwickelt.

Straubing

Straubing liegt mitten im fruchtbaren Gäuboden. Bekannt und berühmt für ihren Römerschatz und das Gäubodenvolksfest, hat die mittelalterliche Stadt an der Donau ihren Besuchern aber weit mehr zu bieten: Kultur auf Schritt und Tritt, Sport- und Freizeitmöglichkeiten "en gros", Tradition und Brauchtum in jedem Winkel und eine gehörige Portion niederbayerischer Lebensart.