Radweg Grünes Dach

Der Radweg Grünes Dach verläuft von Oberfranken durch die Oberpfalz bis Niederbayern, immer in der Nähe der tschechischen Grenze.

Radfahren rund um den Osser im Bayerischen Wald
Radfahren rund um den Osser im Bayerischen Wald - © Tourismusverband Ostbayern e.V. - Fotograf Andreas Meyer

Der Radweg ist im ostbayerischen Teil gekennzeichnet von Seen- und Flusslandschaften, Waldpassagen und kleinen Ortschaften in verkehrsarmen Gebieten. Die zunächst mäßig hügelige Strecke findet im Schlussbereich um den Großen Arber ihren sportlich anspruchsvollen Höhepunkt, bietet dafür aber einmalige Ausblicke und gemütliche Einkehrmöglichkeiten. Auf der steilen Schlusspassage kann zeitweise auf Busse umgestiegen werden.

Länge: 299 km

Start: Nentschau (Oberfranken), Ziel: Bayerisch Eisenstein

Verlauf ab Oberpfälzer Wald:
Waldsassen – Neualbenreuth – Mähring – Bärnau – Pleystein – Eslarn 

Verlauf ab Bayerischer Wald:
Schönthal – Cham – Blaibach – Bad Kötzting – Arrach – Lohberg – Bayerisch Eisenstein

Charakteristik: anspruchsvoll

Der Radweg Grünes Dach im Tourenportal mit Höhenprofil, Tourenkarte und vielen weiteren Infos