Buchen

Urwalderlebnisweg Hans-Watzlik-Hain

Dieser 38 ha große urwaldartige Waldbestand im Hans-Watzlik-Hain westlich der Ortschaft Zwieslerwaldhaus in der Nationalparkgemeinde Lindberg, kann auf dem Weg zum Schwellhäusl durchquert werden.

Beschreibung

Vegetation

  • Die Dicke Tanne (auch Westhütter Tanne genannt), mit einem Stammdurchmesser von 2 m und einer Höhe von über 50 m (stärkster Baum des Bayerischen Waldes).
  • Es befinden sich noch zahlreiche andere große Bäume der Arten Fichte, Buche und Tanne.

Wandern auf dem Urwalderlebnisweg

  • Vom Rundweg Schwarzstorch bzw. von der Wanderlinie mit dem Grünen Dreieck gibt es eine Abzweigung, die mitten durch die Baumriesen und die Wildnis aus stehenden und liegenden Baumleichen führt.
  • Da auf diesem unmarkierten Weg keine Maßnahmen zur Gefahren-Abwehr durchgeführt werden, ist besondere Vorsicht geboten.
  • Es wird empfohlen, den Weg bei stärkerem Wind nicht zu benutzen!

Heiraten in wilder Natur!

  • Das Wildnis-Standesamt am Fuße der ältesten Tanne Europas.
  • Ein Ort der bestens geeignet ist, für verliebte Paare mit einem besonderen Bezug zur Natur. Unter freiem Himmel können Sie sich Ihr Ja-Wort geben. Für die Feierlichkeiten stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, vom Picknick unter Jahrhunderte alten Bäume bis zur großen Hochzeitsfeier in der ArberLandHalle.
  • Infos: www.bayerisch-eisenstein.de

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.