Buchen

Wandertouren auf den Rachel

Die urigen Wälder rund um den Großen Rachel - dem höchsten Berg im Nationalpark Bayerischer Wald - galten von je her als geheimnisvoll. Vielleicht ist gerade deshalb der "Große Rachel" (1.453 m) mit seinem sagenumwobenen Rachelsee schon immer ein beliebtes Ausflugsziel für viele Naturfreunde.

Rachelwanderung ab Spiegelau

Markierter Rundweg (10 km) vom traditionellen Glasmacherort Spiegelau auf den Großen Rachel

Rachelwanderung ab Sankt Oswald-Riedlhütte

Verschiedene Tourmöglichkeiten führen Sie vom Glasmacherort Riedlhütte ins Rachelgebiet.

Waldschmidthaus

Offiziell Rachelschutzhaus genannt, ist auf einer Höhe von 1.360 m die höchstgelegene Berghütte im Bayerischen Wald. Sie befindet sich direkt unterhalb des Großen Rachel (1.453 m). Bis auf Weiteres geschlossen!

Racheldiensthütte

Die Racheldiensthütte liegt auf 876 m und ist idealer Ausgangspunkt und Rast- und Einkehrmöglichkeit bei Wanderungen zum Rachelsee und zum Großen Rachel (1453 m). Die Racheldiensthütte wurde im August 2017 nach einer Generalsanierung wieder eröffnet.

Großer Rachel

Der Große Rachel ist mit 1.453 m der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald und nach dem Großen Arber (1.456 m) der zweithöchste Gipfel im Bayerischen Wald. (Goldsteig-Etappe N16/N17).