Das Zeichen des Pandurensteig ist ein schwarzer Säbel auf rotem Grund

40 Jahre Pandurensteig 

Der Pandurensteig wurde 1984 eingeweiht und ist somit der älteste Fernwanderweg im Bayerischen Wald! 
Hier findet ihr Veranstaltungen am und um den Pandurensteig im Jubiläumsjahr 2024.

Container

Auf den Spuren der Panduren

Geführte Wanderung entlang des Pandurensteigs
Termine : 27.08. & 01.09. 2024, Uhrzeit   14.00 Uhr 
Die gemütliche Wanderung beginnt hinter der Chamer Stadtmauer mit dem historischen Biertor und dem Fluss Regen. Tourguide Markus Zänglein führt durch die Chamer Senke, vorbei an dem kleinen Örtchen Michelsdorf und dem Vogelschutzgebiet Rötelseeweiher bis nach Thierlstein. Schon von Weitem sieht man den hohen, markanten Turm, der eigentlich auf eine Burg hinweist – und in der Tat wurde das Schloss Thierlstein einst als Burg erbaut. Um 1000 wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Von Thierlstein aus geht es in wunderschöner Natur wieder zurück nach Cham.  

  • Anmeldung über die Tourist-Info Cham, Kirchplatz 1, 93413 Cham
  • Telefonisch unter +49 9971 8579410 oder per mail unter tourist@cham.de
  • Treffpunkt   Parkplatz Florian-Geyer-Brücke, 93413 Cham
  • Dauer: 3 Stunden / ca. 10 km
  • Kosten: 3,00 € | Kinder bis 14 Jahre frei
  • Info:  max. 20 Personen

Saisonabschlusswanderung: „Auf dem Pandurensteig nach Cham“ 

Samstag, 19. Oktober 2024 
Wir starten am Ausgangspunkt des Fernwanderwegs, der von Waldmünchen nach Passau führt und seinen Namen von der wilden Truppe der Panduren unter Führung des Freiherrn von der Trenck bekam, ein 177 km langer naturnaher Weg entlang vieler historischer Denkmäler der Zeit.  
Von Waldmünchen geht es, immer dem Symbol des schwarzen Pandurensäbels auf rotem Grund folgend, hoch nach Herzogau und Lengau. Abwechslungsreiche Pfade und Schotterwege führen durch Wälder, Wiesen und kleine Ortschaften. Nach Kolmberg erblickt man bereits das Etappenziel, die Stadt Cham. Vor den Toren der Stadt geht es noch einmal hinauf zur Luitpoldhöhe, von der man einen herrlichen Blick über die Gipfel des Bayerwaldes genießen kann. 
Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr in Cham, bevor mit der Bahn um 17:31 Uhr die Rückfahrt angetreten wird. 

  • Ankunft WÜM 18:05 Uhr am Bahnhof, Treffpunkt: 9 Uhr Tourist-Info Waldmünchen, Marktplatz
  • Achtung: Startpunkt (Marktplatz Waldmünchen) ist nicht gleich Endpunkt (Bahnhof Waldmünchen). Die Bahnkarte muss individuell gelöst werden.
  • Länge/Dauer: 23 km, ca. 6 Std. reine Gehzeit
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Wanderguide: Carola Rieger
  • Anmeldung erforderlich: Tourist-Info Waldmünchen unter 09972/307-25 oder per Mail an tourist@waldmuenchen.de

Wanderung der Festspielgruppe

 Eine Gruppe der Trenckfestspiele Waldmünchen e.V. hat es wieder gewagt: in historischen Gewändern starteten sie die Wanderung auf dem Pandurensteig von Waldmünchen bis Passau, einmal durch den ganzen Bayerischen Wald. 
„I bin bestens vorbereitet!“- dieser Satz war zum Beginn der einwöchigen Wanderung auf dem mittlerweile 40 Jahre alten Pandurensteig mehrmals zu hören. Gleichzeitig reifte mit zunehmender Kilometerzahl die Erkenntnis, dass dem doch nicht ganz so ist. Und auch das regnerische Wetter zeigte keine Gnade. 
Doch allem zum Trotz: sie haben es geschafft und die Pandurensteigwanderung 2024 erfolgreich gemeistert!  
„Unsere Pandurensteigwanderung war eine unvergessliche Erfahrung. Auf einem der schönsten Fernwanderwege durch den Bayerischen Wald in unseren Gewändern - ein Erlebnis, das wir nicht vergessen werden!“ 
 

Wanderung der Festspielgruppe

Eindrücke der einwöchigen Wanderung in historischen Gewändern von Waldmünchen bis Passau.

Container

Freilichtspiele & mehr am Pandurensteig 2024

Die Freilichtspiele sind ein echtes Veranstaltungshighlight im Bayerischen Wald.

Container

Infos & Kontakt

Tourist-Information Waldmünchen: Marktplatz 16, 93449 Waldmünchen
Tel. +49 9972 307-25
tourist@waldmuenchen.de
www.waldmuenchner-urlaubsland.de

Tourist-Info Cham: Propsteistraße 46, 93413 Cham
Tel. +49 9971 8579410
tourist@cham.de
www.cham-roding-urlaub.de