Sehenswürdigkeiten im Deggendorfer Land

Feng-Shui-Park Lalling, Wildhof Buchet, Rauher Kulm, Kirchen, Burgruinen, Naturdenkmäler und viel mehr

Fahrzeug- und Kunstmuseum Streicher

Direkt an der Straße zwischen Schaufling und Lalling in Stritzling im Lallinger Winkel, finden Sie Autos und Motorräder aus allen Epochen der Vier- und Zweirad-Geschichte.

Gerhard-Neumann-Museum Niederalteich

Faszinierende Flugzeugausstellung im Deggendorfer Land in der Urlaubsregion Bayerischer Wald.

Handwerksmuseum Deggendorf

In Ergänzung zum benachbarten Stadtmuseum Deggendorf wurde Ende 1991 ein Spezialmuseum eröffnet, das dem regionalen und überregionalen Handwerk gewidmet ist.

Museumsstadl in Bernried

Landtechnik- und Handwerkmuseum Bernried: Auf ca. 400 m² Ausstellungsfläche, werden am westlichen Ortsrand von Bernried, mehr als 2.000 Objekte aus den letzten drei Jahrhunderten gezeigt.

Stadtmuseum Deggendorf

Das Stadtmuseum Deggendorf befindet sich in einem ehemaligen Knabenschulhaus im Deggendorfer Kulturviertel im Bayerischen Wald. Das Gebäude wurde im Jahr 1901 von dem Münchner Architekten Johann Babtist Schott errichtet.

- Umbau bis März 2021 -

Ziegel- und Kalkmuseum Flintsbach

Ein Spezialmuseum mit Erlebnischarakter. Wunderschön am Nordufer der Donau gelegen, bietet Flintsbach bei Winzer im Deggendorfer Land in der Urlaubsregion Bayerischer Wald, eine im süddeutschen Raum einzigartige Attraktion: das Ziegel- und Kalkmuseum.

Apfelhof Lallinger

Natur pur! Kaum einer kennt den Lallinger Winkel so gut wie Gerard Lallinger. Den Besuchern seiner Brennerei und Mosterei empfiehlt er eine Rundfahrt durch den Lallinger Winkel, die er höchstpersönlich sachkundig moderiert.

Aukapelle in der Winzerer Au

Die Kapelle befindet sich in der Marktgemeinde Winzer im Deggendorfer Land, an der alten Straße von Winzer nach Hengersberg.

Aussichtsturm Hirschenstein

Auf einer Höhe von 1.095 m erhebt sich ein gemauerter Turm und bietet faszinierende Fernblicke nach Südwesten über die Donauebene bis zum Alpenrand und nach Osten zur Bergkette der Bayerwaldberge. (Goldsteig-Etappe S16)

Bärwurz-Max - Lalling

Gelebte Tradition! Seit 30 Jahren braut der Bärwurz-Max in Lalling im Bayerischen Wald seinen beliebten Bärwurz.

Benediktinerabtei Metten

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Kloster Metten wurde 766 gegründet. Nach dem Niedergang der Abtei im zehnten Jahrhundert veranlasste im Jahr 1157 der damalige österreichische Herzog Heinrich Jasomirgott aus der Familie der Babenberger die Rückkehr der Benediktiner. Weitere Höhen mit der Blüte im Spätmittelalter und Krisen im Zuge der Reformation und als Folge von Kriegen folgten.

Benediktinerabtei Niederaltaich

Schon aus großer Entfernung sieht man sie, die beiden mächtigen Türme der prächtigen Basilika Niederaltaich. Die heutige Benediktinerabtei der Heiligen Mauritius und Nikolaus ist ein Kloster mit zwei Traditionen.

Bewegungsparcours - Deggendorf

frei zugänglich / immer geöffnet

Im Kleinen Stadtpark an der Wiesenstraße in Deggendorf befindet sich seit 2013 ein Bewegungspark für die breite Nutzergruppe.

Burgruine Winzer

Die Burg Winzer im Deggendofer Land, wurde im Jahre 1005 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Ausgrabungen deuten allerdings darauf hin, dass das Gebiet schon vor dem Jahr 950 besiedelt war.

Byzantinische Kirche in Niederalteich

Die byzantinische "St. Nikolaus" Kirche in Niederalteich im Deggendorfer Land, befindet sich an der Nordseite des Klosterinnenhofes.