Buchen

Des kost' nix - kostenlose Freizeittipps im Bayerischen Wald

Freizeitspaß zum Nulltarif? Viel Spaß für wenig Geld? Im Bayerischen Wald ist das überhaupt kein Problem! Wir haben die tollsten kostenlosen Angebote gesammelt!

Kostenlose Führungen und Angebote für Familien im Nationalpark Bayerischer Wald

Natur erleben und verstehen – der Nationalpark Bayerischer Wald bietet regelmäßig tolle, kostenlose Führungen und Erlebnisnachmittage für Groß und ganz besonders für Klein!

Nationalparkzentrum Falkenstein bei Ludwigsthal

Infozentren und Besuchereinrichtungen (Falkenstein-Rachel-Gebiet)

Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus

Das Hans-Eisenmann-Haus im Nationalparkzentrum Lusen, ist für Nationalparkbesucher die erste Anlaufstelle. Hier erhalten die Besucher des Rachel-Lusengebietes fachkundige Auskünfte und werden individuell beraten, wie sie ihren Urlaub in der Nationalparkregion gestalten können.

Tierfreigelände im Nationalparkzentrum Lusen

Eingebettet in eine vielgestaltige Waldlandschaft, wurden im Nationalpark Bayerischer Wald zwischen den Ortschaften Neuschönau und Altschönau Großgehege und Volieren errichtet und zum Tierfreigelände im Nationalparkzentrum Lusen zusammengefasst.

Kurpark Grafenau

Der Kur- und Erlebnispark BÄREAL in Grafenau bietet für alle Generationen Enstpannung, Abwechslung und Abenteuer!

Bärenpfad Grafenau - Neuschönau

Folgen Sie den Spuren des Bären. Als Kinderlandort hält die Bärenstadt Grafenau auch familiengerechte Wanderwege bereit.

Familienaktionen im JOSKA Glasparadies

Im JOSKA Glasparadies in Bodenmais erleben Familien den Zauber der Glasherstellung mitten unter den Glashandwerkern: hautnah und mit allen Sinnen.

Gläserner Wald

frei zugänglich / immer geöffnet

Ein 2.000 qm großer Wald, in dem Bäume aus Glas wachsen! Bäume gelten als Aushängeschild des Bayerischen Waldes. Die Bäume, die in der Kreisstadt Regen auf dem Quarzriff des Großen Pfahl wachsen, haben sich als einzigartige Kunstwerke und Regener Besonderheit weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht - sie sind aus Glas.

Fledermaus-Waldspielplatz in Rinchnach

Der einzigartige Fledermaus-Waldspielplatz mit vielen Spiel- und Fitnessgeräten und mit "Lehrpfad" befindet sich in einem Waldstück am Ortsrand / am Ende der Straße "Am Klosterfeld" (siehe Beschilderung).

Waldspielgelände in Spiegelau

Erlebnis für die ganze Familie! Auf dem naturnahen, weiträumig angelegten Waldgelände, können nicht nur Kinder spielend die Natur erleben und begreifen. Sie finden dort Spielplätze, die sehr einfallsreich gestaltet sind.

Freizeitgelände Quadfeldmühle

Die Stadt Cham entschied sich im Jahr 1995 für den Bau einer Anlage für Freizeit und Erholung auf dem Gelände westlich der Quadfeldmühle.

Wildpark Buchet

Der Wildpark beim Wild-Berghof Buchet: Wilde Tiere - ganz nah! Seit 1973 besteht der Hirschpark Buchet und gehört wegen seines einzigartigen Wildbestandes zu den beliebtesten Ausflugszielen im Naturpark Bayerischer Wald. Der Wildpark liegt auf dem Gelände des Wild-Berghofs Buchet.

Wildbachklamm Buchberger Leite

Die Buchberger Leite zwischen Ringelai und Freyung ist eine der beeindruckendsten Schluchtlandschaften des Bayerischen Waldes und trägt zu Recht das Gütesiegel "Bayerns schönste Geotope"! Seit 1961 steht die Wildbachklamm Buchberger Leite unter Landschaftsschutz.

Seepark Arrach

Die Erholungs-Oase Arracher Seepark, zwischen Weißem Regen und der Haibühler Kirche, ist längst kein Geheimtipp mehr für Naturfreunde, Wasserfrösche oder andere Erholungssuchende.

Waldgeschichtliches Museum St. Oswald

Nach einer Umbaupause, wurde das Waldgeschichtliche Museum St. Oswald im Nationalpark Bayerischer Wald, 2010 mit einer neuen Ausstellung wieder eröffnet.